Julius Rodenberg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Julius Rodenberg
Julius Rodenberg
[[Bild:|220px]]
Julius Levy
* 26. Juni 1831 in Rodenberg, Niedersachsen
† 11. Juli 1914 in Berlin
deutscher Journalist und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118601709
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Dornröschen. Verlag von Franz Schlodtmann, Bremen 1852 Google
  • Lieder. Carl Rümpler, Hannover 1854
    • Neue wohlfeile Ausgabe. 1862 Google
  • Waldmüllers Margret. Melodrama in zwei Akten. Carl Rümpler, Hannover 1856 Google
  • Kleine Wanderchronik. Carl Rümpler, Hannover 1858
  • Ein Herbst in Wales. Land und Leute, Märchen und Lieder. Carl Rümpler, Hannover 1858 Google
  • Dramatische Idyllen. Verlag von Oswald Bertram, Cassel 1858 Google
    • Waldmüllers Margret
    • Ehen werden im Himmel geschlossen
    • Alfieri
  • Die Insel der Heiligen. Eine Pilgerfahrt durch Irlands Städte, Dörfer und Ruinen. Verlag von Otto Janke, Berlin 1860
  • Die Harfe von Erin. Mährchen und Dichtung in Irland. Fr. Wilh. Grunow, Leipzig 1861 Google
  • Tag und Nacht in London. Ein Skizzenbuch zur Weltausstellung. Mit Zeichnungen nach der Natur von William M’Connell. Verlag von Oswald Seehagen, Berlin 1862 Google, Google
  • Die Straßensängerin von London. Ein Roman in drei Büchern. Verlag von Oswald Seehagen, Berlin 1863
  • Feramors. Lyrische Oper in drei Akten. Dichtung frei nach Th. Moore. Musik von Anton Rubinstein. Druck von C. C. Meinhold & Sohne, Dresden [1863] Google
  • Die neue Sündfluth, Berlin, Gerschel, 1865 4 Bde
  • Paris bei Sonnenschein und Lampenlicht. Ein Skizzenbuch zur Weltausstellung. Mit Beiträgen von Heinrich Ehrlich, Rudolf Gottschall, Eugene Laur, Arthur Levysohn, Charles Marelle. H. B. Oppenheim, William Reymond, Alfred Woltmann. F. A. Brockhaus, Leipzig 1867 Google
  • Heimatherinnerungen an Franz Dingelstedt und Friedrich Oetker. Berlin 1882 Internet Archive

Beiträge in Zeitschriften[Bearbeiten]

In Die Gartenlaube:


In: Der Salon für Literatur, Kunst und Gesellschaft:

  • Von Gottes Gnaden. Ein Roman aus Cromwell’s Zeit. 1. Band (1867/68), S. 1. MDZ München; S. 129; S. 257; S. 385; S. 513; S. 641
  • Von Gottes Gnaden. Ein Roman aus Cromwell’s Zeit. 2. Band (1868), S. 1 MDZ München; S. 129; S. 257; S. 385; S. 513; S. 641
  • Willkommen. Gedicht. 3. Band (1869), S. 224 MDZ München
  • Die letzten Tage König Karl’s. Roman. 3. Band (1869), S. 309 MDZ München; S. 461; S. 583; S. 711
  • Morgengruß. Gedicht. 3. Band (1869), S. 355 MDZ München
  • Die letzten Tage König Karl’s. Roman. 4. Band (1869), S. 56 MDZ München; S. 188; S. 313; S. 459; S. 570; S. 679
  • Die Papiere der Madame Jeanette. Von Erckmann-Chatrian. Deutsch von Julius Rodenberg. 6. Band (1870), S. 513 MDZ München
  • Napoleon I. vor dem Richterstuhl der Geschichte. 6. Band (1870), S. 692 MDZ München
  • Elsaß und Lothringen. 7. Band (1871), S. 117 MDZ München
  • Die Heimkehr. Ein Festspiel zum feierlichen Einzug der Truppen in Berlin für das K. Opernhaus gedichtet. 8. Band (1871), S. 385 Michigan-USA*
  • Venedig. Gedicht. 9. Band (1872), S. 317 Google-USA*
  • Die Marquise von Montagu. Denkwürdigkeiten aus ihrem Leben. 10. Band (1872), S. 62 Michigan-USA*; S. 171 Michigan-USA*
  • Neue Skizzen aus Alt-England. 10. Band (1872), S. 286 Michigan-USA*
  • Aus Thomas Moore’s irischen Melodien. 2. Band (1873), S. 1172 Michigan-USA*
  • Die Literatur und das Publicum. Ein Vortrag. 1. Band (1874), S. 26 Internet Archive = Google-USA*

In: Deutsche Rundschau:

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Deutsche Rundschau. Herausgegeben von Julius Rodenberg. Gebrüder Paetel, Berlin, 1.–160. Band. 1874–1914

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

In: Deutsche Rundschau. 160. Band, 1914