Kolluthos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kolluthos
[[Bild:|220px|Kolluthos]]
[[Bild:|220px]]
Koluthos; Κόλλουθος; Κόλουθος
* 5. Jahrhundert in Asyut
† 5. oder 6. Jahrhundert in
antiker griechischer Dichter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11914624X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • ἁρπαγὴ Ἑλένης (Raptus Helenae), Epos über den Raub der Helena in 392 Versen

Textausgaben[Bearbeiten]

  • Κοΐντου Καλάβρου Παραλειπομένων Ὁμήρου βιβλία τέσσαρες καὶ δέκα. Τρυφιοδώρου Αἰγυπτίου ... Ἰλίου Ἅλωσις. Κολούθου Θηβαίου Ἑλένης ἁρπαγή = Quinti Calabri Derelictorum ab Homero libri quatuordecim. Venedig: Aldus um 1504/5 (Erstausgabe; enthält auch Quintus von Smyrna und Triphiodoros)
  • Immanuel Bekker: Coluthi Raptus Helenae. Berlin 1816 Google
  • Jenő Ábel: Colluthi Lycopolitani carmen de raptu Helenae. Berlin 1880 Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Tryphiodori et Colluthi carmina. Ad codicum fidem recensuit, adnotatione critica et indice verborum instruxit Guilielmus Weinberger. Leipzig 1896 MDZ München = Google-USA*

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Koluthus: Entführung der Helena. Halberstadt 1771 Google
  • Karl August Küttner: Idyllen des Theokrit, Bion, Moschus und Koluthus. Mitau und Leipzig 1772, S. 211–224 Google
  • Ferdinand Torney: Des Kolluthos Raub der Helene. Mitau 1860

Sekundärliteratur[Bearbeiten]