Lüneburger Heide

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lüneburger Heide
Lüneburger Heide
'
Landschaft im Nordosten Niedersachsens
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4036519-0
Weitere Angebote

Orte in Wikisource[Bearbeiten]

Autoren in Wikisource[Bearbeiten]

Zeitschriftenartikel[Bearbeiten]

Beschreibungen und Geschichte[Bearbeiten]

  • Konrad Olbricht: Beitrage zur Landeskunde der Lüneburger Heide. Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1909 California-USA*, Michigan-USA*
  • Wilhelm Schwake: Zur Siedelungs-Geographie der Lüneburger Heide im 19. Jahrhundert. von der Mühlen, Bielefeld 1909 California-USA*
  • Max Sievers: Die Bevölkerungs- und Siedelungsverhältnisse der Lüneburger Südheide mit besonderer Berücksichtigung der letzten 40 Jahre. Bauer Marburg 1911 California-USA*
  • Die Lüneburger Heide, von der Elbe bis zur Leine, mit einem Anhange: Der Naturschutzpark in der Lüneburger Heide. (Richters Reiseführer) 2. Aufl., Verlagsanstalt und Druckerei-Gesellschaft, Hamburg 1912-1913 Princeton-USA*
  • Lüneburger Heimatbuch. Im Auftrage der Bezirkslehrervereine Lüneburg und Celle. Herausgegeben von Otto und Theodor Benecke, Harburg. C. Schünemann, Bremen 1914
  • Michael Martin Lienau: Über Megalithgräber und sonstige Grabformen der Lüneburger Gegend. Mit 1 Karte, 30 Tafeln und 5 Text-Abbildungen. C. Kabitzsch, Würzburg 1914 (Mannus-Bibliothek; Nr. 13) New York-USA*
  • Gerhard Siewert: Waldbedeckung und Siedlungsdichte der Lüneburger Heide im Mittelalter. Gersbach, Hannover 1920 California-USA*
  • J. A. W. Gast: Führer durch die Lüneburger Heide : Stelle, Ashausen, Radbruch, Lüneburg, Unterlüß, Müden, Hermannsburg. Meyer, Hamburg 1926 SUB Hamburg

Belletristik[Bearbeiten]

  • Die Heide. Stimmungs- und Lebensbilder in Dichtungen. Hrsg. von August Freudenthal. Schünemann. Bremen 1890 Internet Archive

Niederdeutsche Belletristik[Bearbeiten]

  • Friedrich Freudenthal: Bi'n Füer. Geschichten un Gedichten ut de Lünebörger Heide. Kühtmann, Bremen 1879 Internet Archive

Sagen[Bearbeiten]

  • Sagen aus der Lüneburger Haide. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Niedersachsen. Jahrgang 1850, S. 163–167 Google; 1851, S. 201–203 Google

Landwirtschaft[Bearbeiten]

  • Johann Jakob Fleischhauer: Oeconomische Vorschläge die Lüneburger Heyde Arthaft zu machen ; In welchen die Möglichkeit dieser Unternehmung gezeiget, und denen Einwürfen, daß es ihr an aller Fruchtbarkeit, ingleichen an Wasser und an Futter vor das Vieh gäntzlich gebreche, gründlich begegnet wird. Göttingen, 1754 GDZ Göttingen
  • Johann Friedrich Mayer: Ueber die Anlage der Schwemm-Wiesen im Lüneburgischen und der Wiesenbewässerung überhaupt. Schulze, Zelle[=Celle] 1800 MDZ München
  • Ludwig Rabe: Die Lüneburger Heide und die Bewirtschaftung der Heidhöfe. A. Kämpfe, Jena 1900 Cornell-USA*
  • Georg Heinrich Lehzen, Eduard Knoke: Die Hauptstücke aus der Betriebsweise der Lüneburger Bienenzucht. Verfasst von Georg Heinrich Lehzen. Neu bearbeitet von Eduard Knoke. Verlag des Bienenwirtschaftlichen Centralvereins, Hannover 1922 Cornell-USA*

Naturwissenschaft[Bearbeiten]

  • Max Schmidt: Grundlagen einer Algenflora der Lüneburger Heide. Lax, Hildesheim 1903 Internet Archive
  • Edgar Holzapfel: Über die diluvialen Bildungen der Lüneburger Haide mit besonderer Berücksichtigung der Gegend zwischen Ilmenau und Jestzel. Marburg 1884 California-USA*

Volkskunde[Bearbeiten]

  • Eduard Kück: Das alte Bauernleben der Lüneburger Heide. Thomas, Leipzig 1906 Internet Archive
  • Eduard Kück: Ein Wörterbuch der Lüneburger Heide. Stern, Lüneburg 1906 Internet Archive
  • Eduard Kück: Wetterglaube in der Lüneburger Heide. Hermes, Hamburg 1915 Internet Archive

Karten[Bearbeiten]

  • H. Baumann: Wanderkarte der Lüneburger Heide. Heinsius, Bremen [ca. 1880] Uni Bremen
  • Touristenkarte der Lüneburger Heide, auf Grund amtlichen Materials bearbeitet. Hampe, Bremen
    • 1. Teil: Walsrode, Fallingborstel, Soltau und Umgegend, 3. Aufl. [ca. 1910] Uni Bremen
    • 2. Teil (Centralheide), 1908 Uni Bremen
  • Die Lüneburger Heide. Faltkarte aus: Richard Linde: Die Lüneburger Heide. 1921 Internet Archive