Orbis sensualium pictus/XXXII. Amphibia – Beydlebige Thiere

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
XXXI. Insecta repentia – Kriechend Ungezifer. Orbis sensualium pictus (1658) von Johann Amos Comenius
XXXII. Amphibia – Beydlebige Thiere.
XXXIII. Pisces Fluviatiles et Lacustres – Fluß- und Weiher-Fische.
  Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.


XXXII.
Amphibia.
OrbisPictus b 068.jpg

Beydlebige
Thiere.

     In terra et aquâ
viventia sunt:
     Crocodilus, 1
immanis
et praedatrix bestia
Nili fluminis;
     Castor (Fiber) 2
habens,
pedes anserinos
ad natandum,
et caudam squameam;
     Lutra, 3
et coaxans Rana 4
cum Bufone;
     Testudo, 5
supra et infra
testis,
ceu scuto,
operta.

     Auf Erden und im Wasser
lebende sind:
     Das Crocodil / 1
ein ungeheuers
und räuberisches Thier
des Flusses Nilus;
     Der Biber / 2
so da hat /
Gänsfuosse
zum schwimmen /
und einen Schuppenschwanz.
     Der Fischotter / 3
und der quackende Frosch 4
mit der Kröte;
     Die Schildkröte / 5
welche oben und unten
mit Schalen /
als mit einem Schild /
bedeckt ist.