Oscar Wilde

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oscar Wilde
Oscar Wilde
Oscar Wilde Signature.svg
Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde
* 16. Oktober 1854 in Dublin
† 30. November 1900 in Paris
irisch-englischer Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118632779
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Das Gespenst von Canterville und fünf andere Erzählungen. Übersetzt von Franz Blei. Insel-Verlag, Leipzig 1905 California-USA* = Internet Archive
    • Das Gespenst von Canterville. – Der glückliche Prinz. – Die Nachtigall und die Rose. – Der egoistische Riese. – Der ergebene Freund. – Die bedeutende Rakete.
  • Die romantische Renaissance. Zwei kleine Schriften und ein Epilog. Übersetzt von Franz Blei. Insel-Verlag, Leipzig 1906 Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
    • Vorwort von Franz Blei. – Der Vortrag: Über die englische Renaissance. Gehalten Chickering Hall New-York Januar 1882. – Das Geleitwort zu Rose leaf & Apple leaf. – Die letzte Prüfung.
  • Bunbury. Eine triviale Komödie für ernsthafte Leute. Übersetzt von Felix Paul Greve. Wiener Verlag, Wien und Leipzig 1908 Internet Archive
  • Das Bildnis des Dorian Gray. Ein Roman. Aus dem englischen übertragen von Hedwig Lachmann und Gustav Landauer. Insel-Verlag, Leipzig 1908 California-USA*
  • Lehren und Sprüche. Übertragen von Franz Blei. Insel-Verlag, Leipzig [1913] California-USA*
  • Die Erzählungen und Märchen. [Die Märchen aus dem Granatapfelhaus wurden von Felix Paul Greve, die übrigen Märchen und Erzählungen von Franz Blei Übertragen.] Insel-Verlag, Leipzig, 3. Auflage (21. bis 30. Tausend) 1912 Princeton-USA*
    • Der junge König. – Der Geburtstag der Infantin. – Der Fischer und seine Seele. – Das Sternenkind. – Das Granatapfelhaus. – Gedichte in Prosa.
  • De Profundis. Aufzeichnungen und Briefe aus dem Zuchthaus in Reading. Herausgegeben und eingeleitet von Max Meyerfeld. S. Fischer, Berlin 12. Auflage 1907 Internet Archive = Google-USA*
    • De Profundis. Neue deutsche Ausgabe von Max Meyerfeld. S. Fischer, Berlin, [14.–16. Auflage 1909]; 17.–18. Auflage, 1912 Internet Archive
  • Der Priester und der Messnerknabe. Aus dem Englischen von E. Sander. [Radelli, Leipzig 1917] Princeton-USA*
  • Der Priester und der Messnerknabe. Deutsch von E. Sander illustriert von E. Schütte. Der Zweemann Verlag Robert Goldschmidt, Hannover 1919 Princeton-USA*
  • Ballade vom Zuchthaus zu Reading. In: Georg Sylvester Viereck: Gedichte. Leipzig 1922, S. 151–175 Internet Archive
  • Das Bildnis des Dorian Gray. Bernhard Oehlschlägel (Übers.). Fikentscher, Leipzig Internet Archive

Werkausgaben[Bearbeiten]

  • Oscar Wildes Sämtliche Werke in deutscher Sprache. Wiener Verlag, Wien und Leipzig
    • Band 1: Gedichte. Übersetzt von Otto Hauser. 1906 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
    • Band 2: Das Bildnis des Dorian Gray (The Picture of Dorian Gray 1891). Übersetzt von W. Fred. 1906 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
    • Band 3: Übersetzt von Rudolph Lothar. 1906 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
      • Der glückliche Prinz
      • Die Nachtigall und die Rose
      • Der selbstsüchtige Riese
      • Der treue Freund
      • Die edle Rakete
      • Gedichte in Prosa. Der Künstler – Der Wohltäter – Der Schüler – Der Meister – Das Haus des Gerichtes – Der Lehrer der Weisheit
      • Die geheimnislose Sphinx (The Sphinx without a Secret 1887)
      • Der Geist von Canterville (The Canterville Ghost 1887)
      • Modell und Millionär (The Model Millionaire 1887)
    • Band 4: Ein Haus aus Äpfeln der Granate. Übersetzt von Frieda Uhl. 1906 Princeton-USA*, New York-USA*, Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
      • Der junge König
      • Der Geburtstag der Infantin
      • Der junge Fischer und seine Seele
      • Das Sternenkind
      • Das Bildnis des Herrn W. H. (The Portrait of Mr. W. H. 1889)
      • Lord Arthur Saviles Verbrechen (Lord Arthur Savile’s Crime 1887)
    • Band 5: Betrachtungen. 1906 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
      • Eine Vorlesung über die englische Renaissance. Übersetzt von Emanuela Mattl-Löwenkreuz.
      • Die Anfänge der historischen Kritik. Übersetzt von Max Meyerfeld.
      • Kinder im Gefängnis und andere Grausamkeiten des Gefängnislebens. Übersetzt von Emanuela Mattl-Löwenkreuz.
      • Rosenblatt und Apfelblatt
      • Einige literarische Notizen
      • Sätze und Lehren zum Gebrauch für die Jugend
      • Die Seele des Menschen und der Sozialismus (The Soul of Man under Socialism 1891). Übersetzt von Paul Wertheimer.
    • Band 6: Ziele. Übersetzt von Paul Wertheimer. 1906 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*; 11.–12. Tausend New York-USA*
      • Die Wahrheit der Masken (The Truth of Masks 1885)
      • Der Kritiker als Künstler. 1. und 2. Teil (The Critic as Artist 1890)
      • Der Verfall des Lügens (The Decay of Lying 1889)
      • Feder, Pinsel und Gift (Pen, Pencil and Poison 1889)
    • Band 7: 1908 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
      • Vera oder die Nihilisten (Vera; or, The Nihilists 1880)
      • Mit einem Essay Oscar Wilde und das Drama von Felix Paul Greve.
    • Band 8: 1908 Princeton-USA*, New York-USA*, Internet Archive = Google-USA*, Google-USA*
      • Salomé (Salomé 1891). Übersetzt von Frieda Uhl.
      • Die Herzogin von Padua (The Duchess of Padua 1893). Übersetzt von Max Meyerfeld.
    • Band 9: 1908 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
      • Lady Windermeres Fächer (Lady Windermere’s Fan 1892). Übersetzt von Alfred Brieger.
      • Eine Frau ohne Bedeutung (A Woman of No Importance 1893). Übersetzt von Felix Paul Greve.
    • Band 10: 1908 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
      • Ein idealer Gatte (An Ideal Husband 1894). Übersetzt von Alfred Neumann.
      • Bunbury (The Importance of Being Earnest 1895). Deutsch von Felix Paul Greve.
    • Band 11: Das Leben Oscar Wildes. Von Robert Harborough Sherard, übersetzt von Max Rodon. 1. Band 1908 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
    • Band 12: Das Leben Oscar Wildes. 2. Band 1908 Princeton-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Oscar Wildes Werke in fünf Bänden. Deutsche Bibliothek, Berlin ca. 1922
    • 1. Band: Oscar Wilde: Sein Leben und Lebenswerk von Philipp Aronstein. – Gedichte. California-USA*
    • 2. Band: Lady Windermeres Fächer. – Eine Frau ohne Bedeutung. – Ein idealer Gatte. – Bunbury oder die Bedeutung des Ernstseins. California-USA*
    • 3. Band: Vera oder die Nihilisten – Die Herzogin von Padua. – Salome. – Das Granatapfelhaus. – Der glückliche Prinz und andere Märchen. – Gedichte in Prosa. California-USA*
    • 4. Band: Das Bildnis des Dorian Gray. – Lord Artur Saviles Verbrechen und andere Geschichten. California-USA*
      • Lord Artur Saviles Verbrechen. – Der Geist von Canterville. – Die Sphinx ohne Geheimnis. – Der Modellmillionär. – Das Bildnis des Herrn W. H.
    • 5. Band: Vorträge über Kunst. – Stickerei und Spitzenkunst. – Ziele. – Die Seele des Menschen unter dem Sozialismus. – Aus dem Gefängnis. – Sätze und Lehren zum Gebrauch für die Jugend. California-USA*

Originalausgaben[Bearbeiten]

  • Poems, 1881
  • The Duchess of Padua, 1883
  • The Happy Prince and Other Tales, 1888
  • Lord Arthur Savile’s Crime and Other Stories, 1891
  • The Picture of Dorian Gray, 1891 GDZ Göttingen
  • Lady Windermere’s Fan, 1893
  • Salomé, 1893
  • A Woman of No Importance, 1893
  • The Sphinx, 1894
  • Poems in Prose, 1894
  • An Ideal Husband, 1895
  • The Importance of Being Ernest, 1895
  • A Florentine Tragedy, 1895
  • The Ballad of Reading Gaol, 1898
  • De Profundis, 1905

Rezeption[Bearbeiten]

  • Eine florentinische Tragödie. Oper in einem Aufzug. Max Meyerfeld (Übers.). Alexander Zemlinsky (Musik). Klavierauszug mit Text. Universal-Edition, Wien und Leipzig 1916 Internet Archive, Internet Archive
  • Der Zwerg. Ein tragisches Märchen für Musik in einem Akt, frei nach O. Wildes „Geburtstag der Infantin“ von Georg Klaren. Alexander Zemlinsky (Musik). Universal-Edition, Wien und Leipzig 1921 Internet Archive, Internet Archive, 1922 Internet Archive

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Der Fall Wilde und das Problem der Homosexualität. Ein Prozeß und ein Interview von Os. Sero. Max Spohr, Leipzig 1896 Cornell-USA*
  • Robert Sherard: Oscar Wilde. Die Geschichte einer unglücklichen Freundschaft. Mit Porträts und Faksimiles, übsersetzt von Hermann von Teschenverg, Minden [1903] ULB Münster
  • Frank Harris: Oscar Wilde. Eine Lebensbeichte. Deutsche Übertragung von Toni Noah. 11.–13. Auflage, S. Fischer, Berlin 1925 Oxford (Oscar Wilde, his life and confessions, 1916)
  • Andreas Kablitz: Biblische Geschichten : Gustave Flaubert, Hérodias – Oscar Wilde, Salomé ; Überlegungen zum Ende des Realismus. Rombach, Freiburg im Breisgau 2002 MDZ München