RE:Allyngos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1588
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1588||Allyngos|[[REAutor]]|RE:Allyngos}}        

Allyngos, Stadt auf Kreta. Hierokl. 650, 2.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 63
Pauly-Wissowa S I, 0063.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|63||Allyngos|[[REAutor]]|RE:Allyngos}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 1588, 46 zum Art. Allyngos:

Das aus Hierocl. 650, 2 angeführte Ἄλλυγγος (Ἄλυγγος) auf Kreta ist das frühere Ὀλοῦς, das später Ὀλοῦντα, jetzt Elúnta genannt wird. A. wird in den Not. episc. VIII 232 und IX 141 als Bischofssitz auf Kreta genannt. Die Reste des alten Ὀλοῦς liegen etwas östlich von den blühenden drei Dörfern der Neuzeit Ἄνω, Μέσα und Κάτω Ἐλοῦντα, s. Olus.