RE:Antonius 39

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2615
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2615||Antonius 39|[[REAutor]]|RE:Antonius 39}}        

39) Antonius Atticus, Rhetor, Seneca suas. II 16.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S III (1918), Sp. 126
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|126||Antonius 39|[[REAutor]]|RE:Antonius 39}}        
[Der Artikel „Antonius 39“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S III) wird im Jahr 2044 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite[Abschnitt korrekturlesen]

      zum Art. Antonius: S. 2615, 12:

39) Antonius Atticus, ein fast vollständig unbekannter Rhetor. Er wird nur einmal (suas. 2, 16) bei Seneca erwähnt, und diese Probe genügt reichlich; sie ist bezeichnend dafür, bis zu welchem Grade der Geschmacklosigkeit man sich in der Rhetorik der Kaiserzeit versteigen konnte. etc. etc.