RE:Apogonikos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2821–2822
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2821|2822|Apogonikos|[[REAutor]]|RE:Apogonikos}}        

Apogonikos (Ἀπογονικός), Monat des kyprischen [2822] Kalenders, in den Menologien als 30tägig und mit der Zeit vom 24. October bis 22. November des iulianischen Sonnenjahrs zusammenfallend bezeichnet. Die von Epiphanius adv. haeres. 51, 24 nach verschiedenen Kalendarien berechnete Fixierung des Tages der Taufe Christi (κατὰ Παφίους Ἀπογονικοῦ ἑκκαιδεκάτῃ = a. d. VI Idus Novembres = 12. Athyr ägyptisch = 8. Dios κατὰ Ἕλληνας, d. h. κατὰ Σύρους u. s. f.) bestätigt jene Nachricht.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 106
Pauly-Wissowa S I, 0105.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|106||Apogonikos|[[REAutor]]|RE:Apogonikos}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 2821, 68 zum Art. Apogonikos: In der kyprischen Inschrift bei Le Bas-Waddington III 2773 Ἐφημ. ἀρχ. περ. II nr. 227. Palma di Cesnola Cyprus p. 419 nr. 15) wird Z. 15 der Geburtstag des Kaisers Tiberius auf den 24. A. gesetzt. Da dieser Geburtstag der 16. November ist, so stimmt das Datum genau mit den Angaben der Menologien, nach denen der Monat mit dem 24. October beginnt.