RE:Artemision 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1443
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1443||Artemision 2|[[REAutor]]|RE:Artemision 2}}        

2) Grenzgebirge zwischen Arkadien und Argolis, in der Mitte zwischen den Städten Mantineia und Argos, jetzt Malewo genannt; auf seinem 1772 m. hohen Gipfel stand ein Heiligtum der Artemis, das wohl ursprünglich zum Gebiete der am östlichen Fusse des Gebirges gelegenen Ortschaft Oinoe gehörte, Paus. II 25, 3; vgl. Apollod. II 5, 3. Steph. Byz. s. Οἴνη.