RE:Athenodoros 9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2044
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2044||Athenodoros 9|[[REAutor]]|RE:Athenodoros 9}}        

9) Tragischer Schauspieler aus Athen, spielte vor Alexander d. Gr. in Phoenikien nach dessen Rückkehr aus Ägypten (Plut. Alex. 29; de fort. Alex. II 2). Auch auf dem Hochzeitsfeste zu Susa 324 trat er auf (Chares bei Athen. XII 538 f = Scr. Alex. M. 118f.). Identisch mit Nr. Nr. 4?.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S X (1965), Sp. [S_X 89]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S X|89||Athenodoros 9|[[REAutor]]|RE:Athenodoros 9}}        
[Der Artikel „Athenodoros 9“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S X) wird im Jahr 2075 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_X Externer Link zum Scan der Anfangsseite][Abschnitt korrekturlesen]
S. 2044, 19 zum Art. Athenodoros:

28) Τραγῳδός der zweiten Hälfte des 2. Jhdts. n. Chr., erwähnt nur in einem Ehrendekret von Perinthos oder Ptolemais oder Alexandreia in der Troas: Wilhelm Urkunden, 221. L. Robert Décrets de Samothrace, Rev. Arch. XXV (1926) 173–176. etc. etc.