RE:Aurelius 5a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XIV (1974), Sp. [S_XIV 67]–68
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XIV|67|68|Aurelius 5a|[[REAutor]]|RE:Aurelius 5a}}        
[Der Artikel „Aurelius 5a“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XIV) wird im Jahr 2110 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XIV Externer Link zum Scan der Anfangsseite]
S. 2432ff. (vgl. Suppl.-Bd. I S. 229ff. III S. 189. VI S. 18. VII S. 72ff. IX S. 17f. X S. 90ff. XI S. 344. XII S. 130) zum Art. Aurelius:

5 a) [- - -]us T. f. Quir. Aurelius [---]. Senator, dem in Ephesus eine Ehreninschrift errichtet wurde, von der jedoch nur fragmentarische Reste erhalten sind. Danach war er sodalis Titius, consul und [comes imp. ... etc. etc.