RE:Baius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2781–2782
Sextus Baius Pudens in der Wikipedia
Sextus Baius Pudens in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2781|2782|Baius|[[REAutor]]|RE:Baius}}        

Baius. Sex. Baius Pudens, Procurator von Noricum, Raetien, Vindelicien und Mauretania Caesariensis, CIL IX 4964 = Dessau 1363. Eph. [2782] ep. V 977. 1022. Gemahl einer Septi[mia ...], Vater einer Baia P[udentilla?], CIL IX 4964. Vielleicht identisch mit [.. Pu]dens, Procurator und Praeses von Mauretania Caesariensis im J. 167 n. Chr., Eph. ep. V 955. 1302.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XIV (1974), Sp. [S_XIV 72]
Sextus Baius Pudens in der Wikipedia
Sextus Baius Pudens in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XIV|72||Baius|[[REAutor]]|RE:Baius}}        
[Der Artikel „Baius“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XIV) wird im Jahr 2083 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XIV Externer Link zum Scan der Anfangsseite]

      S. 2781 zum Art. Sex. Baius Pudens:

Seine Grabinschrift CIL IX 4964 = Dess. 1363 aus seiner Heimatstadt Cures, Samnium, bringt seine Laufbahn. etc. etc.

  Die Vorlage bzw. der Scan für diese Textseite ist fehlerhaft oder fehlt gänzlich. Hilf mit, den Scan aus einer dritten Quelle zu besorgen! Allgemeine Hinweise dazu findest du in der Einführung.