RE:Cattharenses

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 1795
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|1795||Cattharenses|[[REAutor]]|RE:Cattharenses}}        

Cattharenses, Truppencorps in Illyricum, Not. dign. occ. VII 62 (Catarienses). Auf Inschriften mehrfach erwähnt: Rev. arch. n. s. XL 325 (Amiens) n(umeri) Cater(iensium). Brambach CIRh. 728 Catta[renses] (in Kreuznach). 1293 (Mainz) n̄. Cattharensium. 1317 (Castel bei Mainz) n̄. Gađđarensium (vom J. 225 n. Chr.); auf den Ziegelstempeln Brambach 1377 k. 1491 e. 1497. 1550 d. Limesblatt 1892 nr. 1 Sp. 5. Boecking (zur Not. dign. 279) bringt sie in Verbindung mit der Stadt Cattaro in Dalmatien oder mit den Catari (s. d.) Pannoniens (Plin. n. h. III 148). Vgl. Mommsen CIL III p. 284.

[Ihm.]