RE:Furius 53

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,1 (1910), Sp. 351
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,1|351||Furius 53|[[REAutor]]|RE:Furius 53}}        

53) Furius Crassipes. Münzen aus Panormos auf Sizilien mit der Aufschrift Crassipes (Catal. of gr. coins, Sicily 127, 7. 8, Holm Gesch. Siziliens III 733f. nr. 793–796 u. ö.) werden einem Quaestor zugewiesen, der mit dem Aedilen P. Crassipes Nr. 57 identisch sein könnte. Bahrfeldt Revue suisse de numismatique XII 368–370 denkt an den Folgenden.