Seite:Lieder und Balladenbuch-Strodtmann-1862.djvu/219

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

 Edward Gray.

Lieb Emma Moreland aus jener Stadt
Traf mich heut auf dem Pfad am See.
„Und hast du verloren dein Herz?“ sprach sie;
„Und bist du vermählt schon, Edward Gray?“

5
Lieb Emma Moreland sprach zu mir;

Ich wandte mich ab in bitterm Weh:
„Lieb Emma Moreland, Liebe rührt
Nicht mehr das Herz von Edward Gray.

Ellen Adair, sie liebte mich treu,

10
Nicht Vater noch Mutter ihr Das vergab –

Eine Stunde saß ich und weinte heut
Aus dem luftigen Hügel an Ellen’s Grab.

Schüchtern war sie, ich wähnte sie kalt,
Wähnte sie kalt, und floh über Meer.

15
Voll von Thorheit und Trotz war ich,

Als um mich welkte Ellen Adair.