Adolf Strodtmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adolf Strodtmann
[[Bild:|220px|Adolf Strodtmann]]
[[Bild:|220px]]
Adolf Heinrich Strodtmann, Adolph Strodtmann, Pseudonym: Annette Crepin
* 24. März 1829 in Flensburg
† 17. März 1879 in Steglitz
deutscher Schriftsteller, Dichter und Übersetzer
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119156040
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Lieder eines Kriegsgefangenen auf der Dronning Maria. Hofmann & Campe, Hamburg 1848 Google
  • Brutus! schläfst du? Zeitgedichte. Mit 14 Illustrationen. Jean Paul Friedrich Eugen Richter, Hamburg Trübner & Co., London K. Westermann & Co., Newyork [1863] Google
  • Gedichte. Zweite, stark vermehrte (Gesammt-)Ausgabe. Hoffmann und Campe, Hamburg 1870 Google
  • Das Geistige Leben in Dänemark. Streifzüge auf den Gebieten der Kunst, Literatur, Politik und Journalistik des skandinavischen Nordens. Verlag von Gebrüder Paetel, Berlin 1873 Google-USA*
  • Dichterprofile. Literaturbilder aus dem neunzehnten Jahrhundert. Zweite Ausgabe. Abenheim’sche Verlagsbuchhandlung, Berlin 1883 Internet Archive = Google-USA*

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Harriet Beecher Stowe: Onkel Tom’s Hütte, oder: Leben unter den Verstoßnen. Nach dem Englischen frei bearbeitet von Adolf Strodtmann. Verlag von F. W. Thomas, Philadelphia 1864 Google
  • Vilhelm Bergsøe:
    • Von der Piazza del Popolo. Novellen-Cyklus aus Rom. Mit Genehmigung des Verfassers verdeutscht von Adolf Strodtmann. Franz Duncker, Berlin 1870, 1. Band MDZ München, MDZ München; 2. Band MDZ München, MDZ München; 3. Band MDZ München, MDZ München
    • Die Braut von Rörvig. Erzählung. Nach dem dänischen Original-Manuscript frei bearbeitet von Adolf Strodtmann. Einzig autorisierte deutsche Ausgabe. Otto Janke, Berlin 1872 MDZ München
    • Gespensternovellen. Aus dem Dänischen übersetzt von Adolf Strodtmann. Autorisirte Ausgabe. Otto Janke, Berlin 1873 MDZ München, Google
      • Die glückliche Familie. – Der geraubte Arm. – Schimmelmanns’s Pferde.

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Orion. Monatsschrift für Literatur und Kunst herausgegeben von Adolf Strodtmann. Hoffmann & Campe, Hamburg 1863
  • Briefe von und an Gottfried August Bürger. Ein Beitrag zur Literaturgeschichte seiner Zeit. Aus dem Nachlasse Bürger’s und anderen, meist handschriftlichen Quellen herausgegeben von Adolf Strodtmann. Verlag von Gebrüder Paetel, Berlin 1874, 4 Bände

Sekundärliteratur[Bearbeiten]