Seite:Lieder und Balladenbuch-Strodtmann-1862.djvu/226

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Ein milchweißes Reh, das Lord Ronald ihr gab,
Sprang auf von dem Lagerort,
Und schmiegte sein Haupt in des Mägdleins Hand,

60
Und folgte ihr fort und fort.


Lord Ronald schritt nieder von seinem Schloß:
„O Lady Clare, du schmähst deinen Werth!
Was kommst du zu mir im Bauerngewand,
Und bist doch die Blume der Erd’?“

65
„Und komm’ ich zu dir im Bauerngewand:

Wie sich’s geziemt, dann komm’ ich her.
Ich bin ein Bettlerkind,“ sprach sie,
„Und nicht die Lady Clare.“

„Versuche mich nicht,“ sprach Lord Ronald,

70
„Wirst treu in Wort und That mich sehn!

Versuche mich nicht,“ sprach Lord Ronald,
„Dein Räthsel nicht kann ich verstehn.“

Stolz da richtete sie sich auf,
Von keiner zagenden Furcht bethört;

75
Sie sah Lord Ronald fest ins Aug’,

Und erzählt’ ihm Alles, was sie gehört.