Theodor Scheerer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Theodor Scheerer
[[Bild:|220px|Theodor Scheerer]]
[[Bild:|220px]]
Carl Johann August Theodor Scheerer
* 28. August 1813 in Berlin
† 19. Juli 1875 in Dresden
deutscher Chemiker, Geologe und Mineraloge
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117184985
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Löthrohrbuch. Eine Anleitung zum Gebrauch des Löthrohrs, nebst Beschreibung der vorzüglichsten Löthrohrgebläse. Friedrich Vieweg & Sohn, Braunschweig 1851 MDZ München = Google, MDZ München, Wisconsin
  • Theorie und Praxis in Kunst und Wissenschaft, wie im Menschenleben. Festbeitrag zum 101jährigen Jubiläum der Freiberger Bergakademie. Freiberg 1867 Princeton

Sonderabdrucke[Bearbeiten]

Liebigs Handwörterbuch der reinen und angewandten Chemie

  • Isomorphismus und Polymerer Isomorphismus. Braunschweig 1850 MDZ München
  • Olivin nebst einigen Bemerkungen über Serpentinbildung. Braunschweig 1853 MDZ München
  • Einige Bemerkungen über Oligoklas und die Feldspath-Familie im Allgemeinen. Braunschweig 1853 MDZ München
  • Einige Bemerkungen über Palagonit und Pechstein. Braunschweig 1854 MDZ München
  • Bemerkungen und Beobachtungen über Afterkrystalle. Braunschweig 1856 MDZ München

Neues Jahrbuch f. Mineralogie

  • Vorläufiger Bericht über krystallinische Silikatgesteine des Fassathales und benachbarter Gegenden Südtyrols. Stuttgart 1864 MDZ München

Poggendorffs Annalen

  • Beiträge zur näheren Kenntniss des polymeren Isomorphismus. Leipzig [1851] Internet Archive
  • Ueber den Astrophyllit und sein Verhältniß zu Augit und Glimmer im Zirkonsyenit, nebst Bemerkungen über die plutonische Entstehung solcher Gebilde. Berlin 1864 MDZ München

Verhandlungen der Kais. Leopoldino-Carolin. Deutschen Akademie der Naturforscher

Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft

  • Die Gneuse des Sächsischen Erzgebirges und verwandte Gesteine, nach ihrer chemischen Constitution und geologischen Bedeutung. Berlin 1862 MDZ München

Beiträge in den Annalen der Physik[Bearbeiten]

Theodor Scheerer veröffentlichte über 60 Beiträge in den Annalen der Physik (unter Theodor Scheerer Thulb Jena und Th. Scheerer Thulb Jena).

Sekundärliteratur[Bearbeiten]