Topographia Superioris Saxoniae: Eller

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Eller (heute: Ellrich)
<<<Vorheriger
Eisleben
Nächster>>>
Elterlein
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1650, S. 74.
Neben Ellrich findet Thale Erwähnung. Der Stich zeigt jedoch die Stadt Clausthal und nicht Thale.
Wikisource-logo.png [[| in Wikisource]]
Wikipedia-logo.png Ellrich in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[74]
Eller / oder Ellerich.

Ist ein Stättlein auffm Hartz / in der Graffschafft Hohnstein / vnnd dessen Ampt Clettenberg / an dem Fluß Zorge / gelegen. Besagter Graffschafft Hohnstein / so weit sie ein Lehen deß Bischthumbs Halberstatt ist / bestehend in zweyen Herrschafften / oder Aemptern / Lor vnnd Clettenberg / vnnd etlichen Stätten / sampt darzu gehörigen Gütern vnd Gerechtigkeiten / nach Absterben deß letzten Graven solches Geschlechts / erwehntem Bistumb einverlelbt / soll vermög Friedenschlusses Art. 11. vnwiderruflich bey demselben Stifft / vnd also ex capite Aequivalentiae bey dem Herren Churfürsten zu Brandeburg verbleiben. Gleichfals am Hartz in der Graffschafft Regenstein / welche der Zeit als ein Lehen zum Stifft Halberstatt gerechnet wird / findet sich ein schöner grosser Marckflecken / Zum Thal / oder Claußthal / mit Namen/ an dem Fluß Bode / zwischen gar hohen Bergen / vnderhalb Blanckenburg vnd Quedlinburg / gelegen: weme solcher zuständig/ ist vns noch zur Zeit nicht wissend.

[T26]
Clausthal.

a. Gotts Acker. b. Kirche. C. Ampt hauss. d. Drey Brüder. e. Rosen hoff. f. Torn hoff. g. Rahthauss.


Eller.

a. Awe thor. b. S. Nicolaus. C. Frawenberg. d. Rabenthurn. e. Stockhewerthurn. f. Hennen hoeff. g. S. Ioannes. [h]. Rahthauss. i. Newthor. K. Northauser thor. l. zörgefluss. m. Stauffenberg. n. Burgberg.