Wangen im Allgäu

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wangen im Allgäu
Wangen im Allgäu
'
Große Kreisstadt und ehemals Freie Reichsstadt im Süden Württembergs (Baden-Württemberg)
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4064555-1
Weitere Angebote

Beschreibungen[Bearbeiten]

  • David Hünlin: Wangen, in: Neue und vollständige Staats- und Erdbeschreibung des schwäbischen Kreises und Vorder-Österreichs, Bd. 2, [Lindau] 1781, S. 816–818 Google
  • Anonym: Topographische Beschreibung der Reichsstadt Wangen und ihres Gebiets, in: Schwäbisches Archiv, 2. Band, 1. Stück, 1792, S. 69-76 Google; UB Bielefeld
  • Johann Georg Freiherr von Aretin: Wangen, in: Baiern nach dem Frieden von Lüneville, Abschnitt: Statistische Beschreibung einiger Entschädigungsländer aus den besten Quellen, insbesondere aus dem Lexikon von Schwaben gezogen, 5. Heft, 1803, S. 37–46 Google

Geschichte[Bearbeiten]

  • Franz Ludwig Baumann: Die Reichstadt Wangen vorübergehend protestantisch, in: Forschungen zur schwäbischen Geschichte, Kempten, 1899 MDZ München
  • Hubert Krins: Ensemble-Denkmalpflege. Probleme eines denkmalpflegerischen Aufgabenbereichs, dargestellt an Beispielen in Wangen/Allgäu, Kreis Ravensburg. In: Denkmalpflege in Baden-Württemberg, 3. Jg. 1974, Heft 3, S. 18–27 (PDF)