Anton Birlinger

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anton Birlinger
Anton Birlinger
[[Bild:|220px]]
'
* 14. Januar 1834 in Wurmlingen bei Rottenburg am Neckar
† 15. Juni 1891 in Bonn
deutscher katholischer Theologe und Germanist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119178818
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Anton Birlinger.

Werke[Bearbeiten]

Monografien[Bearbeiten]

  • Die Augsburger Mundart. Gruß an die Germanisten bei der XXI. Versammlung deutscher Philologen zu Augsburg, Rieger, Augsburg 1862 Google = California, Google, Google
  • Die Sprache des Rotweiler Stadtrechtes. Allemannische Studien. München: Straub, 1865 (Aus den Sitzungsberichten d. k. Ak. d. W. 1865. II. 1. Anhang.) Harvard
  • So sprechen die Schwaben. Berlin: Dümmler, 1868 Google = Harvard
  • Altdeutsche Neujahrsblaetter für 1874. Mittel- und niederdeutsche Dialektproben / herausgegeben von Anton Birlinger und Wilhelm Crecelius. Killinger, Wiesbaden 1874 Google = Harvard

Unselbstständige Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Sprachliches. In: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben und Neuburg. Band 3, Augsburg 1876, S. 308–312 MDZ München
  • Rechtsrheinisches Alemannien. Grenze, Sprache, Eigenart. Stuttgart: Engelhorn, 1890 (Aus: Forschungen zur deutschen Landes- und Volkskunde. Band 4 (1889/1890) 4, S. [279]–397) California-USA*

Editionen[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]