August Seebeck

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
August Seebeck
August Seebeck
[[Bild:|220px]]
eigentlich Ludwig Friedrich Wilhelm August Seebeck
* 27. Dezember 1805 in Jena
† 19. März 1849 in Dresden
deutscher Physiker
Direktor der Technischen Bildungsanstalt Dresden
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11765468X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Observationes de corporum lucem simpliciter refringentium angulis polarisationis. Dissertation, Berlin 1830
  • Über Härteprüfung an Krystallen. Berlin 1833

Beiträge in den Annalen der Physik[Bearbeiten]

Die Links zu den Digitalisaten der einzelnen Bände befinden sich auf der Übersichtsseite der Annalen der Physik.

  • Ueber den Zusammenhang zwischen Brechungsvermögen und Polarisationswinkel an Körpern von einfacher Stralenbrechung. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 96, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1830, S. 27–41
  • Ueber die Polarisationswinkel am Kalkspath. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 97, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1831, S. 290–130
  • Ueber die Polarisationswinkel am Kalkspath. Nachtrag zu dem im vorhergehenden Bande dieser Annalen mitgetheilten Aufsatz. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 98, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1831, S. 126–136
  • Bemerkungen über die Polarisirung des Lichtes durch Spiegelung, besonders an doppeltbrechenden Körpern, nebst einem Auszuge aus Hrn. Mac-Cullagh’s Abhandlung über denselben Gegenstand. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 114, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1836, S. 276–282
  • Ueber Klirrtöne. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 114, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1836, S. 539–547
  • Ueber den bei manchen Personen vorkommenden Mangel an Farbensinn. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 118, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1837, S. 177–233
  • Ueber die Erregung von Tönen mittelst der Wärme. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 127, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1840, S. 1–44
  • Beobachtungen über einige Bedingungen der Entstehung von Tönen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 129, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1841, S. 417–436
  • Beobachtungen über Zurückwerfung und Beugung des Schalles. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 135, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1843, S. 177–203
  • Ueber die Sirene. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 136, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1843, S. 449–481
  • Ueber Schwingungen unter der Einwirkung veränderlicher Kräfte. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 138, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 289–306
  • Bemerkungen über Resonanz und über Helligkeit der Farben im Spectrum. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 138, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 571–576
  • Ueber die Definition des Tones. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 139, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 353–368
  • Ueber die Erzeugung von Tönen durch getrennte Eindrücke, mit Beziehung auf die Definition des Tones. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 139, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1844, S. 368–380
  • Bemerkungen zu N. Savart’s Aufsatz über stehende Wellen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 143, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1846, S. 145–152
  • Beiträge zur Physiologie des Gehör- und Gesichtssinnes. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 144, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1846, S. 449–465
  • Nachtrag zu den Erläuterungen über N. Savart’s Versuche, die Zurückwerfung des Schalles betreffend. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 144, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1846, S. 465–470
  • Ueber die Interferenz der Wärmestrahlen. In: Annalen der Physik und Chemie. Band 149, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1848, S. 574–578

Sekundärliteratur[Bearbeiten]