Chronicon der mecklenburgischen Regenten

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Nicolaus Marschalk
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Chronicon der mecklenburgischen Regenten etc.
Untertitel:
aus: Monumenta inedita rerum Germanicarum praecipue Cimbricarum et Megapolensium, Sp. 561–646
Herausgeber: Ernst J. von Westphalen
Auflage:
Entstehungsdatum: um 1520
Erscheinungsdatum: 1739
Verlag: Martini
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Commons = ULB Düsseldorf
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Chronicon der mecklenburgischen Regenten I.jpg
Bearbeitungsstand
unvollständig
Dieser Text ist noch nicht vollständig. Hilf mit, ihn aus der angegebenen Quelle zu vervollständigen! Allgemeine Hinweise dazu findest du in der Einführung.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


Editionsrichtlinien:

Verwendet wurden die Wikisource:Editionsrichtlinien.

[561]
NICOLAI MARESCHALCI


CHRONICON der MECKLENBURGISCHEN REGENTEN etc.
REIM-WEISE.


Dies Werck hält in sich 5. Bücher:
Das I. von den Königen der Obotriten, und den Herren von Mecklenburg, hat 84. Capitel.
Das II. die Herren von Werla oder Wenden, 12. Capitel.
Das III. die Herren Kessiner oder Rostocker, 4. Capitel.
Das IV. die Herren von Stargardo, 4. Capitel.
Das V. die alten Wenden, hat 10. Capitel.

Inhalt[Bearbeiten]