Diskussion:Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mai 2007[Bearbeiten]

Können wir bitte bei den einzelnen Verweisen jeweils Links auf die Scans aus den ersten vier Bänden auf Commons legen. Sonst bringt das eher wenig --22:16, 20. Feb. 2007 (CET)

Benutzerdiskussion von Paulis hierher verschoben -- Paulis 06:48, 12. Mai 2007 (CEST)

Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 4:Seite 23 welcher von den 3 Vorschlagen gefällt die am besten ?

Gruß --Jörgens.Mi Talk 12:46, 10. Mai 2007 (CEST)

Hallo, ich denk mal die Mitte ist nicht schlecht :) Wenn es nur die Bilder sind, kann man den BS eigentlich weglassen - dann wäre die 1 nicht schlecht. Gruß -- Paulis 12:58, 10. Mai 2007 (CEST)

Ich weis es noch nicht aber es könnten kurze Texte auf einigen Seiten stehen, deswegen ja die 3 so daß der BS ganz unten und somit "nicht sichtbar" ist P.s Farbgebung ist noch offen, mir gings nur um die Anordnung der Texte, damit das Bild den Mittelpunkt der Seite bildet. Ist die Bildgröße so gut? oder größer oder kleiner? --Jörgens.Mi Talk 13:05, 10. Mai 2007 (CEST)

Die Größe ist schon ok so. -- Paulis 13:17, 10. Mai 2007 (CEST)
mir gefällt drittens am besten, ansonsten ist der kaum notwendige Bearbeitungsstand nur im Weg. Gruß --Finanzer 00:28, 11. Mai 2007 (CEST)

da war wohl jemand neugierig :) Wie es dann in Band V aussehen könnte sieht man hier Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 5:Seite 88 im unteren Drittel. Wie ist die Meinung dazu? --Jörgens.Mi Talk 07:48, 11. Mai 2007 (CEST)

Das ist ok so. Die Bilder sollten dann aber auch einen Link zur Beschreibung bekommen. Vll. läßt sich das in den Kasten einbauen. -- Paulis 08:12, 11. Mai 2007 (CEST)

Hast du eine Idee wie man das macht? , Hatte nicht timo irgendwas ähnliches mit den Stammbäumen, kann man das vielleict abwandeln? Nach dem Motto wenn ich auf die Münze Klicke komme ich zur Beschreibungsseite? oder sollte man die Münzbeschreibung auf der Seite mit dem Bild dazuschreiben? Fragen über Fragen --Jörgens.Mi Talk 12:54, 11. Mai 2007 (CEST)

uijuijui – da bin ich überfragt. Das wär ja genial :) Ich dachte einfach die Bildseite mit der Beschreibungsseite zu verlinken. „Beschreibung Siehe Link Seite xx“ Gruß -- Paulis 13:15, 11. Mai 2007 (CEST)

wenn mers machen dann machen mers richtig . :) --Jörgens.Mi Talk 14:22, 11. Mai 2007 (CEST)

Um mich mal ungefragt einzumischen. So ungefähr? Dan86 14:50, 11. Mai 2007 (CEST)
Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 5:Seite 88Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 5:Seite 88Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 5:Seite 88Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 5:Seite 88Posse Band 4 0023.jpg
Über dieses Bild

Danke Dan86, das sieht gut aus, so ungefähr hab ich mir das vorgestellt.

Es ist schon faszinierend, was denn alles auf einer Benutzerseite herauskommt wenn man nur mal schnell fragt ob eine Vorlage prinzipiell so Sinn macht. Aber besser so als anders :) :) --Jörgens.Mi Talk 15:48, 11. Mai 2007 (CEST)

Jo, so isses schick. Danke Dan86! -- Paulis 16:01, 11. Mai 2007 (CEST)

Hi Dan86 wie hast du die Koordinaten für die Flächen errechnet. Ausprobieren macht bei 4 Büchern nicht unbedingt den Spaß :) --Jörgens.Mi Talk 16:37, 11. Mai 2007 (CEST)

Mit dem Handy Image Mapper. Aber ob es damit, bei so vielen Seiten, richtig Spaß macht darf bezweifelt werden. ;) Infos zur imagemap gibts auf MediaWiki. --Dan86 18:21, 11. Mai 2007 (CEST)
ich habe den Hinweis auf die Bildbeschreibung aus der ImageMap rausgenommen, brauchen wir ja nicht. Allerdings wollte ich noch anmerken, dass es mir nicht ganz so gut gefällt, dass das Bild in der Vorlage ist, nicht danach; Band 4 besteht doch nur aus Abbildungen, oder? Außerdem wird es ziemlich problematisch und aufwändig, eine Imagemap in die Vorlage einzubauen, da die Münzen Siegel auf allen Seiten anders angeordnet sind. -- Timo Müller Diskussion 22:21, 11. Mai 2007 (CEST)

Bildbeschreibung brauchen wir, damit man das Bild auch in voller Auflösung betrachten kann --Jörgens.Mi Talk 23:18, 11. Mai 2007 (CEST)

Das i sieht aber ziemlich daneben aus, finde ich. Aber du hast recht, es muss eine Möglichkeit geben, zur Bildbeschreibung zu kommen. Naja, lassen wir es so, vielleicht fällt uns später was besseres ein. -- Timo Müller Diskussion 08:42, 12. Mai 2007 (CEST)
Nachtrag: Hm, wie wäre es, es ähnlich zu machen, wie auf den Text-Seiten: Den Scan einmal klein in die Vorlage, von wo aus man zur Bildbeschreibung kommt, und einmal größer mit Imagemap darunter. OK, das ist irgendwie doppelt, aber zumindest logisch. Man könnte auch darüber nachdenken, die einzelnen Bilder freizustellen und einzeln einzubauen, das wäre allerdings wohl ein ziemlichere Aufwand (wären die Imagemaps allerdings auch). -- Timo Müller Diskussion 08:50, 12. Mai 2007 (CEST)
Was spricht dagegen, die Tafeln neben die Beschreibung im Band 5 z.B. als thumb einzufügen? Dann wäre alles zusammen und das hin- und herwechseln zwischen den Bänden würde entfallen. -- Paulis 09:08, 12. Mai 2007 (CEST)
Band 4: Tafel 23

Bin ich nicht ganz so glücklich damit. Dann wären mehrere Scans auf einer Seite und damit nicht sauber zuordenbar.

Was spricht dagegen aus dem den Band 5 wenn er fertig ist, die Beschreibungen zu den einzelnen Siegeln zu kopieren?

--Jörgens.Mi Talk 15:06, 12. Mai 2007 (CEST)

Gänge auch. Es wären dann zwar ca. 500 Seiten (4 Bände á 130 (?)) statt der 270 des 5. Bandes. Die Erklärungen der Siegelinschriften müssten noch dazu und wenigstens zwei Scans pro Seite zum Korrektur- bzw. Nachlesen. Aber es wären alle Infos auf einer Seite. Vielleicht ließe sich das irgendwie umsetzen. -- Paulis 20:37, 12. Mai 2007 (CEST)


Hab es mal als Vorschlag 4 auf Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 4:Seite 23 gestellt. Ob die imagemap dann noch nötig ist, ist eine andere Frage, so käme man auch ohne aus. --Jörgens.Mi Talk 07:24, 15. Mai 2007 (CEST)

Die Imagemap braucht man dann wohl nicht mehr. Aber ich fände es schöner, statt Vorlage:NavigationBase entweder Vorlage:PosseSiegelB oder Vorlage:PosseSiegelC zu benutzen. Außerdem stellt sich dann die Frage, ob die Seiten aus dem Anhang erst einmal einzeln transkribieren und dann übertragen sollte. Einerseits wäre das etwas mehr Aufwand, andererseits wird das mit Band 5 ja auch so gemacht. -- Timo Müller Diskussion 10:20, 15. Mai 2007 (CEST)
Noch was: Die Seite sollte unbedingt nach Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 4:Tafel 23 verschoben werden, da die Bildtafeln unabhängig von den Textseiten nummeriert sind, und es daher auch eine Textseite Seiten 33 gibt. -- Timo Müller Diskussion 00:39, 16. Mai 2007 (CEST)

Das mit der Benennung Tafel für sinnvoll --Jörgens.Mi Talk 07:34, 16. Mai 2007 (CEST)

Das rüberkopieren der Beschreibung finde ich wenig sinnvoll. Ich hatte an einigen Stellen, die in Klammern angegebenen Nummern des Bandes, der Tafel und des Bildes mit dem entsprechenden Bild auf Commons verlinkt (Bsp: Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 5:Seite 28). Wenn nun doch alle Bände hier auf WS erscheinen sollen, dann sollte natürlich der Link hierher zeigen. Das reicht für den interessierten Leser vollkommen aus. Erstens sieht es m.E. nicht so besonders aus, erzeugt redundanten Text, riesigen Aufwand der die Gefahr birgt, dass es hlab fertig leigen bleibt und außerdem gehen wir m.E. damit über das hinaus was WS eigentlich sein soll. Die Lösung die Bildtafeln mit den Textseiten und die entsprechenden Stellen im Text mit den Bildtafeln zu verlinken reicht also vollkommen aus. Gruß --Finanzer 00:36, 17. Mai 2007 (CEST)

Hm, ich denke, die Bildtafeln mit den Beschreibungen (sowohl die im jeweiligen Band als auch die in Band 5) zu verlinken und andersherum, sollte wirklich erstmal ausreichen. Wenn alle Seiten fertig sind und dann noch jemand Lust hat, kann man die immer noch rüberkopieren. -- Timo Müller Diskussion 22:00, 17. Mai 2007 (CEST)


Fehler im der Scanseitennummern[Bearbeiten]

Auf etlichen Seiten ist in der Vorlage der Name der Scan - Seite um eins zu niedrig (Der Abstand der Seitennummer zur Nummer des scans scheint 4 zu sein).

Es stand:

{{PosseSiegel|5|unkorrigiert|Band 5:Seite 20|Band 5:Seite 22|0|Posse Band 5 0024.jpg}}

es sollte stehen:

{{PosseSiegel|5|unkorrigiert|Band 5:Seite 20|Band 5:Seite 22|0|Posse Band 5 0025.jpg}}

Das kann man beim Korrekturlesen mitkorrigieren :) --Jörgens.Mi Talk 12:52, 24. Mai 2007 (CEST)

Typographie[Bearbeiten]

Frage: Wie werden bei den Zahlen die Bis-Striche geschrieben? 5 – 8? 1589 — 91? 1589—91? (Ich hab jetzt die erste Lösung genommen, ist das OK?) --Centipede 20:56, 30. Mai 2007 (CEST)

1–5. Halbgeviertstriche ohne Leerzeichen. (Im Gegensatz zum Gedankenstrich, der ein Halbgeviertstrich mit Leerzeichen ist – sagt zumindest die WP.)
Danke, dann stelle ich das mal so um. --Centipede 11:27, 31. Mai 2007 (CEST)

Ich denke, das ist wieder mal ein beispiel dafür, wie hier typografischer Waghn in die Irre geht. Mit diesem unnötigen Schnickschnack wird unendlich viel zeit vergeudet, mit der man Texte ordentlich (d.g. nach NORMALEN geschichtswiss. maßstäben von Editionen) erfassen könnte. --FrobenChristoph 00:11, 1. Jun. 2007 (CEST)

Ich denke, dass das einfügen eines richtigen Gedankenstriches wohl kaum unendlich viel Zeit. Und zu einer Ordetlichen Ausgabe gehört auch ordentliche Typografie. -- Timo Müller Diskussion 00:28, 1. Jun. 2007 (CEST)
Ich halte es auch für eher sinnvoll, wenn ein Text einheitlich in der Schreibweise ist. Beim Korrekturlesen des Textes kann man das en passant miterledigen. Da wir hier einen Text mit sehr vielen von diesen Angaben haben ist es um so sinnvoller. Mir sagt zwar persönlich die Lösung ohne Leerzeichen zwischen den Elementen nicht zu (ich halte 5 - 8) für sinnvoller werde es aber auch so umsetzten. --Jörgens.Mi Talk 06:08, 1. Jun. 2007 (CEST)
Ich denke, wir sollten nicht danach gehen, was einem gerade gefällt, sondern danach, was korrekte Typografie ist. -- Timo Müller Diskussion 11:19, 1. Jun. 2007 (CEST)

Das sinnvolller bezieht sich bei mir nicht darauf was ich für optisch schöner sondern was im Sinne MTM eindeutig er ist. Der Grund dafür ist, wenn man beide Zahlen mit einem unterschiedlichen Link hinterlegt, es für den Leser nicht unbedingt klar ist, das jede der Zahlen zu einem eigenen Ziel führt, da er auf Grund der fehlenden Leerzeichens das Ganze als ein Element und nicht als zwei ansieht. Und ich halte Benutzbarkeit und Eindeutigkeit bei einem modernen Medium für wichtiger als Typographievorschriften die wegen ihres Alters zwangsweise moderne Medien nicht wiederspiegeln können. --Jörgens.Mi Talk 12:51, 1. Jun. 2007 (CEST)

Darum kann es aber schon allein deshalb nicht gehen, weil wir ja nur alte Inhalte wiedergeben, und Posse hat definitiv weder einen Bindestrich, noch Leerzeichen verwendet, sondern nur, wie es auch richtig ist, ein Halbgeviertstrich. Und Inwieweit es so übersichtlicher ist, weiß ich auch nicht. Zumal wir das mit dem Verlinken vielleicht sowieso noch einmal überdenken sollten: 5–11 umfasst ja z. Bsp. nicht nur die Seiten 5 und 11, sondern auch die Seiten 6, 7, 8, 9, und 10, die wir so sowieso nicht verlinken können. Vielleicht wäre es daher sowieso praktischer, nur auf die erste Seite zu linken, man kann von da aus ja problemlos weiterblättern. (Nebenbei halte ich Benutzerfreundlichkeit auf Kosten der Korrektheit für eine falsche Idee. Und warum die Typografie modernden Medien nicht mehr gerecht werden soll, verstehe ich auch nicht.) -- Timo Müller Diskussion 18:29, 1. Jun. 2007 (CEST)
Ich habe es dann jetzt so abgeändert. Jedenfalls hab ich noch kein Buch gesehen, wo sowas nicht einheitlich wäre. Vielen Dank noch mal an Timo für die Recherche! --Centipede 21:38, 1. Jun. 2007 (CEST)

Es ist absoluter Schwachsinn, unendlich viel Zeit für die völlig unnötigige Abbildung von Typographie zu verwenden. Wir sind hier kein gedrucktes Buch, wer korrekte Typographie sehen möchte, soll sich verdammt nochmal das Faksimile anschauen. Wir machen uns in der Wissenschaft mit solchem Schnickschnack absolut lächerlich --FrobenChristoph 21:58, 1. Jun. 2007 (CEST)

Also ich hab jetzt noch mal einen Freund gefragt, der sowas beruflich macht (Druckvorlagen für Print und Webdesign). Er sagte, bei Webseiten ist es nicht so entscheidend, für welche Lösung man sich entscheidet, aber das es einheitlich ist, ist auch bei Webseiten selbstverständlich. Ich denke deswegen, dass es so in Ordnung ist. --Centipede 23:15, 1. Jun. 2007 (CEST)

Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 3:Seite 41[Bearbeiten]

Hier wurde wohl die Seite B Stammtafeln commons:File:Posse Band 3 0112.jpg vergessen, das wohl S. 42 ist, dann ist der Stammbaum 43/44, und die Seite C Siegeltafeln commons:File:Posse Band 3 0114.jpg ist dann 45 - so jedenfalls ist das in Bd. 1 gemacht: Die Siegel der Deutschen Kaiser und Könige:Band 1:Seite 38 --W!B: 08:39, 9. Jun. 2009 (CEST)

Stammtafeln: Namen verlinken?[Bearbeiten]

Ist es sinnvoll, in den Stammtafeln die Personen zu verlinken? Und wenn ja, auf den Eintrag in Band 5, oder aber auf den s:Artikel zur Person (was mir fast besser gefiele, der Band 5 ist dann eh bei den Tafeln verlinkt) - oder sollen wir den Artikel in Band 5 verlinken (etwa in der Überschrift) W!B: 09:06, 9. Jun. 2009 (CEST)

Sortierung in den Kategorien[Bearbeiten]

Ich hab den Sortierschlüssel in Vorlage Diskussion:PosseSiegel überarbeitet:

  • Titelblätter mit » «
  • 1–9 mit »01«–»09«

Zu überlegen ist jetzt, wie die Tafeln sortiert werden sollen.. -- W!B: 10:08, 11. Jun. 2009 (CEST)

Siegelbeschreibungen[Bearbeiten]

Ist es richtig, dass noch keine Siegelbeschreibung korrigiert wurde? Ich hab' ein Test gemacht mit Fridericus III. --S8w4 02:30, 31. Aug. 2010 (CEST)

Hallo, ich habe auf dieser Seite soeben auch eine Korrektur für eine Siegelbeschreibung probiert. Mit dem OCR-Scan kann man leider nicht viel anfangen, es sollten also noch ein paar Fragen geklärt werden:
  • Trennzeichen für die Umschrift: • oder ·?
  • Schriftgröße der Umschrift (sieht etwas größer als normal aus)?
  • Einrückungen?
  • Seltsame Schriftzeichen in der Umschrift (sieht man beim Beispiel von S8w4), sollen die lateinisch wiedergegeben werden oder kann man das vielleicht über eine geeignete Schriftart regeln?
--Sinuhe20 (Diskussion) 19:41, 13. Mai 2014 (CEST)