Kamerun

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kamerun
Kamerun Bai von Kamerun, Chromolithographie nach E. T. Compton, 1891
Cameroun, Cameroon
Land im westl. Zentralafrika
Karte
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4029413-4
Weitere Angebote
Themenseiten Afrika:  Ägypten • Algerien • Kamerun • Libyen • Madagaskar • Marokko • Südafrika • Tunesien

siehe auch Kolonialismus

Allgemeine Darstellungen[Bearbeiten]

  • Carl Hager: Kamerun, Land, Volk und Handel, geschildert nach den neuesten Quellen (= Die Deutschen Colonialgebiete Nr. 4). Edwin Schloemp, Leipzig 1885 Internet Archive
  • Paul Heichen: Afrika Hand-Lexikon. 2. Band. Gressner & Schramm, Leipzig [1885], S. 642 ff. Internet Archive
  • Hugo Zöller: Die deutsche Colonie Kamerun 1. Teil (= Die deutschen Besitzungen an der westafricanischen Küste Band 2). W. Spemann, Berlin / Stuttgart 1885 Internet Archive
  • Kleine Kamerun-Bibliothek. Limburg a. d. Lahn 1910–1914
    • 1. Band: P. Hermann Nekes: Vier Jahre im Kameruner Hinterland. Internet Archive
    • 3.–4. Band: P. H. Skolaster: Kulturbilder aus Kamerun. Internet Archive
    • 5. Band: An der Südküste Kameruns. Skizzen und Plaudereien aus dem Leben der Schwarzen. Internet Archive
  • Karl Ritter: Neu Kamerun : Das von Frankreich an Deutschland im Abkommen vom 4. November 1911 abgetretene Gebiet (= Veröffentlichungen des Reichskolonialamts Nr. 4). Gustav Fischer, Jena 1912 Internet Archive

Bibliographien, Statistiken[Bearbeiten]

  • Maximilian Brose: Repertorium der deutsch-kolonialen Litteratur. 1884–1890. Georg Winckelmann, Berlin 1891, S. 32–45 Internet Archive
  • Rudolf Fitzner: Deutsches Kolonial-Handbuch. Nach amtlichen Quellen bearbeitet. Hermann Paetel, Berlin

Reiseberichte, Tagebücher[Bearbeiten]

  • Carl Scholl: Nach Kamerun! Aus den hinterlassenen Papieren meines in Kamerun gestorbenen Sohnes. F. Cavael, Leipzig 1886 Internet Archive
  • Max Buchner: Kamerun : Skizzen und Betrachtungen. Duncker & Humblot, Leipzig 1887 Internet Archive
  • Eugen Zintgraff: Nord-Kamerun. Schilderung der im Auftrage des Auswärtigen Amtes zur Erschließung des nördlichen Hinterlandes von Kamerun während der Jahre 1886–1892 unternommenen Reisen. Gebrüder Paetel, Berlin 1895 Internet Archive
  • Fr. Autenrieth: Ins Innere von Kamerun. Eine Missionsreise. Missionsbuchhandlung, Basel 1898 e-rara.ch
  • Fr. Autenrieth: Ins Inner-Hochland von Kamerun. Eigene Reiseerlebnisse. Missionsbuchhandlung, Basel [ca. 1900] e-rara.ch
  • Franz Hutter: Wanderungen und Forschungen im Nord-Hinterland von Kamerun. Friedrich Vieweg und Sohn, Braunschweig 1902 Internet Archive = Google-USA*
  • [Johannes Semler:] Togo und Kamerun : Eindrücke und Momentaufnahmen Von einem deutschen Abgeordneten. Wilhelm Weicher, Leipzig 1905 Internet Archive
  • Hans Dominik: Vom Atlantik zum Tschadsee : Kriegs- und Forschungsfahrten in Kamerun. Ernst Siegfried Mittler und Sohn, Berlin 1908 Internet Archive
  • Ernst Vollbehr: Mit Pinsel und Palette durch Kamerun : Tagebuchaufzeichnungen und Bilder. List & von Bressensdorf, Leipzig 1912 Internet Archive
  • Lene Haase: Durchs unbekannte Kamerun : Beiträge zur deutschen Kulturarbeit in Afrika. Egon Fleischel & Co., Berlin 1915 Internet Archive
  • A. Wuhrmann: Vier Jahre im Grasland von Kamerun. Missionsbuchhandlung, Basel 1917 Internet Archive

Naturraum[Bearbeiten]

  • F. Karsch: Kurze Charakteristik neuer Wanzen aus Kamerun, gesammelt durch Herrn Dr. Paul Preuss. Sonderabdruck. [1892] Internet Archive
  • F. Karsch: Papilioniden aus Kamerun, gesammelt von Herrn Dr. Paul Preuss. Sonderabdruck. [1893] Internet Archive
  • Albert Plehn: Beiträge zur Kenntniss von Verlauf und Behandlung der tropischen Malaria in Kamerun. August Hirschwald, Berlin 1896 Internet Archive
  • Friedrich Plehn: Die Kamerun-Küste. Studien zur Klimatologie, Physiologie und Pathologie in den Tropen. August Hirschwald, Berlin 1898 Internet Archive, Internet Archive
  • Yngve Sjöstedt: Locustodeen aus Kamerun und Kongo (= Beiträge zur Kenntniss der Insektenfauna von Kamerun Nr. 8). Stockholm 1901 Internet Archive
  • Günther Enderlein: Neue Copeognathen aus Kamerun. Sonderabdruck. [1903] Internet Archive
  • H. Kolbe: Dynastiden aus Kamerun, gesammelt von Herrn Professor Dr. Yngve Sjöstedt (= Beiträge zur Kenntniss der Insektenfauna von Kamerun Nr. 30). 1905 Internet Archive
  • Embrik Strand: Zoologische Ergebnisse der Expedition des Herrn G. Tessmann nach Süd-Kamerun und Spanisch-Guinea. In: Mitteilungen aus dem Zoologischen Museum in Berlin, 1912 Internet Archive

Kultur[Bearbeiten]

  • Njo Dibone, Elli Meinhof: Märchen aus Kamerun. 2. Auflage. Heitz, Straßburg 1889 Internet Archive
  • R. Seidel: Die Duala-Sprache in Kamerun. Systematisches Wörterverzeichnis und Einführung in die Grammatik. Julius Groos, Heidelberg [u. a.] 1904 Internet Archive
  • Friedrich Storbeck: Fultexte aus Adamaua, Nordkamerun. In: Zeitschrift für Eingeborenen-Sprachen. Band 11 (1920/21) S. 24 ff. Internet Archive

Wirtschaft[Bearbeiten]

  • F. Wohltmann: Der Plantagenbau in Kamerun und seine Zukunft. Drei Reiseberichte. F. Telge, Berlin 1896 Internet Archive
  • Hans Meyer: Die Eisenbahnen im tropischen Afrika. Eine kolonialwirtschaftliche Studie. Duncker & Humblot, Leipzig 1902, S. 41–47 Internet Archive
  • Carl René: Kamerun und die Deutsche Tsâdsee-Eisenbahn. Ernst Siegfried Mittler und Sohn, Berlin 1905 Internet Archive

Rechtstexte[Bearbeiten]

Siehe unter Kolonialismus#Kamerun