Kanton Glarus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Glarus
Kanton Glarus
'
Texte und Quellen zum Kanton Glarus in der Schweiz. Hauptort ist Glarus
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4021141-1
Weitere Angebote
Themenseiten Schweiz:  (Kantone) Kanton Aargau  • Kanton Appenzell Ausserrhoden  • Kanton Appenzell Innerrhoden  • Kanton Basel-Landschaft  • Kanton Basel-Stadt  • Kanton Bern  • Kanton Freiburg  • Kanton Genf  • Kanton Glarus  • Kanton Graubünden  • Kanton Jura  • Kanton Luzern  • Kanton Neuenburg  • Kanton Nidwalden  • Kanton Obwalden  • Kanton Schaffhausen  • Kanton Schwyz  • Kanton Solothurn  • Kanton St. Gallen  • Kanton Tessin  • Kanton Thurgau  • Kanton Uri  • Kanton Waadt  • Kanton Wallis  • Kanton Zug  • Kanton Zürich

Beschreibungen und Lexikon-Artikel[Bearbeiten]

  • Oswald Heer, Johann Jakob Blumer-Heer: Der Kanton Glarus, historisch, geographisch, statistisch geschildert. St. Gallen und Bern 1846 (= Historisch-geographisch-statistisches Gemälde der Schweiz, 7. Band) MDZ München, Google
  • J. J. Bäbler: Der Beitritt des Landes Glarus zur Eidgenossenschaft den 4. Juni 1352. Denkschrift zu dessen 500jähriger Jubelfeier … Glarus 1852 e-rara.ch

Volkskunde[Bearbeiten]

Recht[Bearbeiten]

  • Revidirte Verfassung des Kantons Glarus, so wie dieselbe von der ordentlichen Landsgemeinde am 22. Mai 1842 angenommen worden ist. Glarus [1842] e-rara.ch