RE:Antipatros 20a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Präfekt der hellespont. Küste 278/7 v. Chr. = A. Nr. 14 (I 2509) Etesias(?)
Band S III (1918) Sp. 124
Bildergalerie im Original
Register S III Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|124||Antipatros 20a|[[REAutor]]|RE:Antipatros 20a}}        
[Der Artikel „Antipatros 20a“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S III) wird im Jahr 2023 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

S. 2501, 32 zum Art. Antipatros:

20a, A. wird als praefectus der hellespontischen Küste zur Zeit des Übergangs der Galater nach Kleinasien (278/7 v. Chr.) genannt Liv. XXXVIII 16, 5f. A. J. Reinach Rev. celt. XXX 57, 1 behauptet, A. sei ein Stratege des Seleukiden Antiochos I. im hellespontischen Phrygien gewesen und habe die Überfahrt der Galater begünstigt. etc. etc.