RE:Aqua, Aquae 61

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 303
Bourbon-Lancy in der Wikipedia
GND: 4253499-9
Bourbon-Lancy in Wikidata
Bourbon-Lancy im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|303||Aqua, Aquae 61|[[REAutor]]|RE:Aqua, Aquae 61}}        

61) Aquae Nisinciae oder Nisincii (? Tab. Peut.) in Gallia Lugudunensis zwischen Autun und Décise, heute wahrscheinlich Bourbon-Lancy, dép. Saône-et-Loire. Andere haben es mit Alisincum identificieren und Aquae Alisinciae herstellen wollen. Vgl. Desjardins Table de Peut. 33. Auf den Ort scheint anzuspielen der aus Augustodunum stammende Verfasser (Eumenius, wie es scheint) des Panegyricus auf Constantin VII 21 u. 22 (p. 177 Baehrens); danach wäre Apollo der Schutzgott dieser warmen Quellen gewesen (aquae calentes oder ferventes im Panegyr.), wir gewännen einen Apollo Nisincius und damit eine Analogie zu dem Apollo Grannus (vgl. Aquae Granni Nr. 44) und dem Apollo Borvo (Orelli-Henzen 5880; vgl. Aquae Bormonis Nr. 20). J. Klinkenberg Ztschr. des Aachener Geschichtsvereins XIV 9f.

[Ihm.]

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 137
Bourbon-Lancy in der Wikipedia
GND: 4253499-9
Bourbon-Lancy in Wikidata
Bourbon-Lancy im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|137||Aqua, Aquae 61|[[REAutor]]|RE:Aqua, Aquae 61}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

61) Aquae Nisincii, vielmehr wohl Aquae Alisincii, heute St. Honoré-les-Bains, vgl. CIL XIII 1, 1 p. 430.