RE:Auch

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S III (1918), Sp. 183
Auch in der Wikipedia
GND: 1086405803
Auch in Wikidata
Auch im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|183||Auch|[[REAutor]]|RE:Auch}}        

Auch, Hauptstadt des südfranzösischen Departements Gers. Der Name geht zurück auf den (iberischen) Namen des gallisch-aquitanischen Stammes und römischen Volksgemeinde der Ausci (o. Bd. II S. 2557), deren Hauptort die Stadt war, die mit einem nachher ausgestorbenen (iberischen) Sondernamen Eli(u)mberrum bis ins 3. Jhdt. genannt war (s. o. Bd. V S. 2307), nach Ptolemaios mit der Benennung Augusta ausgezeichnet (? s. o. Bd. II S. 2345 Nr. 3). Hirschfeld im CIL XIII 1, 1 p. 57-64 und (Add.) 4 p. 5. Espérandieu Recueil II p. 110–116. 460. Kiepert FOA XXV Lg.