RE:Bregenz

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S III (1918), Sp. 215
Bregenz in Wikisource
Bregenz in der Wikipedia
GND: 4008099-7
Bregenz in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|215||Bregenz|[[REAutor]]|RE:Bregenz}}        

Bregenz am Ostende des Bodensees ist das alte, keltisch benannte Brigantium oder Brigantia, von welchem der Bodensee (s. d.) den Namen hatte lacus Brigantinus. S. o. Bd. III S. 846 Nr. 1. Holder Altcelt. Sprachsch. I 538f. III 938 (zum Namen vgl. außer Holder I 537ff. III 938f. auch Cramer Röm.-german. Studien 118ff.). CIL III Suppl. (Indices) p. 2530. 2687. Über ein Steinbild der Epona in B. vgl o. Bd. VI S. 236. 239.