RE:Horatius 10

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band VIII,2 (1913), Sp. 23362399
Horaz in Wikisource
Horaz in der Wikipedia
GND: 118553569
Horaz in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,2|2336|2399|Horatius 10|[[REAutor]]|RE:Horatius 10}}        
[Der Artikel „Horatius 10“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band VIII,2) wird im Jahr 2035 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

[2335] 10) Qu. Horatius Flaccus. Allgemeine Literatur: Teuffel-Kroll R. Lit.-Gesch. II § 234-240. M. Schanz R. Lit.-Gesch. II³ 133–196, wo die hauptsächlichsten Quellennachweise verzeichnet sind; außerdem Bursians Jahresberichte LV 57 (W. Hirschfelder). LXIII 105. LXXVI 29. XCIII 1. CV 88. CXXVI 25 (J. Häussner). CXLIII 1 (J. Bick) und Röhls Jahresber. d. phil. Ver. zu Berlin XXIII 27. XXIV 64. XXV 36. XXVI 39. XXVII 44. XXVIII 27. XXLX 23. XXX 29. XXXI 56. XXXII 41. XXXIII 49. XXXIV 97. XXXV 81. XXXVI 76. XXXVII 115. XXXVIII 145. Auf diese Hilfsmittel für die einschlägige Literatur wird ein für allemal verwiesen. [2337] etc. etc. [2399] etc.

Anmerkung Wikisource

Da der Artikel noch nicht gemeinfrei ist, hier einige Daten zum besseren Verständnis:

geboren 8. Dezember 65 v. Chr. in Venusia,
gestorben 27. November 8 v. Chr.
bedeutender römischer Dichter.

Ausführliche Darstellung siehe Wikipedia-Artikel „Horaz“