Topographia Superioris Saxoniae: Grimma

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topographia Germaniae
Grimma
<<<Vorheriger
Greusen
Nächster>>>
Grünhain
aus: Matthäus Merian (Herausgeber und Illustrator) und Martin Zeiller (Textautor):
Merian, Frankfurt am Main 1650, S. 99.
Wikisource-logo.png Grimma in Wikisource
Wikipedia-logo.png Grimma in der Wikipedia
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du unter Hilfe
Link zur Indexseite


[T31]
Grimme (Merian).jpg
[99]
Grimma / Grimm.

Ein Statt vnd Superintendentz in Meissen / an der Mulda / zwischen Wurtzen vnd Colditz / sampt einem Ampt / darein das Stättlein Laußwitz / oder Laußwig / gehörig. Es hat allhie eine Niderlag von Holtz auff dem Muldenstrom / vnd vor Zeiten grosse Gewerbschafften gehabt / ehe allerhand Wahren Niderlag von dannen auff Leipzig kommen ist. Solle / sampt Hayn / vor die Eltiste Statt in Osterland gehalten werden. Von ihres Nahmens Vrsprung siehe Laurentium Peccenstein in derselben Beschreibung part. 3. Theat. Saxon. fol. 73. seq. Liegt auff einem guten Boden: hat ein Schloß / vnnd die dritte Landschul im Churfürstenthumb Sachsen / welche Churfürst Moritz Anno 1550. allhie in den Augustiner Closter / vor hundert Gnaden Knaben / auß den Chur-Stätten / gestifftet / vnnd darzu die Einkommen deß Nonnen-Closters Nimpzschen / vor der Statt gelegen / geschlagen hat. Es hat diese Statt viel durch Fewer vnd Wasser / sonderlich Anno 1429. vnd 1573. erlidten. An. 1429. oder 30. hausseten die Hussiten nach ihrem gefallen vmb Grimma herumb. An. 1639. handelten allhie die Schwedischen auch gar vbel: es wurden die meisten Häusser geplündert / die Arme Leuthe geprügelt vnd geschlagen. Anno 1644. kamen Statt vnd Schloß wider in deß Churfürsten von Sachsen Gewalt. Es ist aber noch in diesem Jahr der General Major Königismarck mit den Schwedischen wider darfür angelangt / vnd obwoln sich die 400. darin befindende Sächsische dapffer gewehrt / seyn sie endlich durch einen zum Vortheil gehabten Fuhrt durch die Mulda vbergeschwemmet / vnd entgangen / darauff sich das Schloß / so hernach von den Schwedischen geschleifft worden / auch ergeben hat.