Wetzlar

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wetzlar
Wetzlar
'
Texte und Quellen zur Stadt Wetzlar (Hessen)
Ehemalige Reichsstadt und Sitz des Reichskammergerichts. Siehe auch Lahn
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4065878-8
Weitere Angebote

Beschreibungen und Geschichte[Bearbeiten]

  • Friedrich Wilhelm von Ulmenstein: Geschichte und topographische Beschreibung der kaiserlichen freyen Reichsstadt Wetzlar. 3 Bände, Hadamar, Wetzlar 1802-1810 ULB Münster
    • 1. Band: Älteste und die mittlere Geschichte der Stadt. Google
    • 2. Band: Neuere Geschichte. Google
    • 3. Band: Topographie. Google
  • Friedrich Kilian Abicht: Kreis Wetzlar historisch, statistisch und topographisch. 3 Bände, Wetzlar 1836-1837
    • 1. Band: Die politische Geschichte des Kreises. Google, Band 1&2 Google
    • 2. Band: Die Statistik, Topographie und Orts-Geschichte des Kreises. Google
    • 3. Band: Die Kirchengeschichte des Kreises. Google, Google

Kultur[Bearbeiten]

Naturwissenschaft[Bearbeiten]

  • Carl Riemann: Über die Grünsteine des Kreises Wetzlar und einige ihrer Contacterscheinungen. (Diss.) Bonn 1882 Internet Archive = Google-USA*

Recht[Bearbeiten]

  • [Das Erbrecht im Gewohnheitsrecht von Giessen, Wetzlar, Butzbach und Breidenbach] : Adiunctorum prolusionem illustrantium quaternio. (deutsch!) [ca. 1660] MDZ München = Google
  • Nürnberg oder Wetzlar?: Eine geziemende Vorstellung gerichtet von Seiten des constitutionellen Clubs zu Wetzlar an die Hohe constituirende National-Versammlung zu Frankfurt am Main. (Zum Sitz des Reichsgerichts) Wetzlar 1848 Google

Zeitschriften[Bearbeiten]