Lübeck

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lübeck
Lübeck
Vorläufer Liubice
Durch den Grafen Adolf II. von Schauenburg 1143 neu begründete und durch Heinrich den Löwen geförderte Hansestadt. 1226–1806 freie Stadt des Heiligen Römischen Reiches an der Ostsee.
Das Fürstentum Lübeck war ein angrenzendes Territorium im heutigen Ostholstein. Siehe auch Schleswig-Holstein
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4036483-5
Weitere Angebote
Lübeck um 1572. Aus: Braun & Hogenberg: Beschreibung vnd Contrafactur der vornembster Stät der Welt

Darstellungen und Lexikon-Artikel[Bearbeiten]

Siehe auch Dom zu Lübeck und St. Marien zu Lübeck

Stadtgeschichte[Bearbeiten]

  • Andreas Engel: Holsteinische Chronica. Darinnen ordentliche warhafftige Beschreibung, der Adelichen Geschlechter, beneben derselben Wapen, Stam[m] Register und Bildnissen: So wohl auch, wie in einem Register angezeigt, Woher die Städte den Namen haben, Wo, oder an welchem Ort sie gelegen, …, Meissner 1596 Google
  • Charles de Villers: Villers Brief an die Gräfinn Fanny von Beauharnois enthaltend eine Nachricht von den Begebenheiten, die zu Lübeck an dem Tage, Donnerstag den 6ten November 1806 und folgenden vorgefallen sind, Kunst- und Industrie-Comptoir, Amsterdam 1808 Google
  • Heinrich Christian Zietz: Marienkirche, in: Ansichten der Freien Hansestadt Lübeck und ihrer Umgebungen. Frankfurt am Main, 1822, S. 56–82
  • P. J. Wilcken, Die Plünderung Lübecks 1806, in: Die Gartenlaube (1863), Heft 17, S. 264–66
  • Otto Grautoff: Lübeck. Band 9 von Stätten der Kultur, Klinkhardt & Biermann, Leipzig 1908 Google-USA*

Quellen in Wikisource mit Bezug zu Lübeck[Bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Autoren[Bearbeiten]

Bischöfe und Kirchenleute[Bearbeiten]

Politiker[Bearbeiten]

  • Ratslinien:
    • Emil Ferdinand Fehling: Zur Lübeckischen Ratslinie 1814–1914. Max Schmidt, Lübeck 1915 Commons

Weitere Quellen im Internet[Bearbeiten]

Adressbücher[Bearbeiten]

  • Lübeckisches Adressbuch, 1798 GenWiki
  • Lübeckisches Adress-Buch, 1834 Google
  • Lübeckisches Adress-Buch, 1838 Google
  • Lübeckisches Adress-Buch, 1844 Google
  • Lübeckisches Adress-Buch, 1852 Google
  • Lübeckisches Adress-Buch, 1854 Google
  • Lübeckisches Adress-Buch, 1868 Google

Architektur und Kunst[Bearbeiten]

Beschreibungen[Bearbeiten]

  • Johann Gerhard Krüger: Die beglückte und geschmückte Stadt Lübeck: Das ist kurtze Beschreibung der Stadt Lübeck, so wol vom Anfang und Fortgang derselben in ihrem Bau Herrschaften und Einwohnern als sonderlich merckwürdigen Begebenheiten und Veränderungen … Zuletzt ist die Geschichte von Bertram Morgenweg nebst einigen andern merckwürdigen, so allhie vorgangen, angehenckt. J. G. Krüger, 1697 Google
  • Garlieb Merkel: Briefe über Hamburg und Lübeck. Leipzig: Hartknoch 1801 Google
  • Heinrich Christian Zietz: Kurze Beschreibung der freien Hanse-Stadt Lübeck, Lübeck 1814 Google
  • Ferdinand Frensdorff: Das Reich und die Hansestädte, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abteilung, Bd. 20 = 33 , 1899, S. 115–163, Nachtrag S. 248

Sagen[Bearbeiten]

  • Heinrich Asmus: Leitfaden zur Lübeckischen Geschichte: Nebst einer Sammlung Legenden Lübeck 1834 Google

Chroniken[Bearbeiten]

Überblick in Die Chroniken der deutschen Städte herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und bei Georg Waitz: Über Hermann Korner und die Lübecker Chroniken. Göttingen: Dieterich, 1851 Google


  • Adam von Bremen (ADB): Gesta Hammaburgensis Ecclesiae Pontificum, lateinische Wikisource, E-Text im Netz
  • Helmold von Bosau (ADB): Chronica Slavorum
  • Arnold von Lübeck (ADB): Chronica Slavorum, in: Bernhard Schmeidler (Wikipedia): Helmholds Slavenchronik. Hannover 1937 MDZ München
  • Albert von Bardewik (ADB): Aufzeichnungen bis 1301
  • Detmar (Lesemeister) (ADB): Detmar-Chronik in Lübeckische Chroniken in niederdeutscher Sprache. Hrsg. Ferdinand Heinrich Grautoff, 2 Bände, Hamburg 1829 und 1830, Digitalisate unter Ferdinand Heinrich Grautoff
  • Hermann Korner: Die Cronica Novella des Hermann Korner, hrsg. von Jakob Schwalm. Göttingen 1895 (mit Auslassungen)
  • Hermann Bonnus: Chronica der vornemlikesten Gesch. unde handel der Keyserliken Stadt Lübeck. Magdeburg 1534.
  • Reimar Kock (ADB): Cronica der fürnemsten Geschichten unnd Handelen der kayserliken Stadt Lubeck unnd erer vorwandten, dorch Reimarum Kock, Predigern tho S. Peter darsülvest up das vlitigeste tho hope gebracht. Anno 1549
  • Gotthard von Höveln (ADB): Chronik der Ereignisse um 1600
  • Hans Regkmann, Johann Friedrich Faust: Lubeckische Chronick/ Das ist/ Alle vornembste Geschicht vnd Hendel/ so sich in der Kayserlichen ReichsStadt Lubeck/ von zeit jhrer ersten erbawung zugetragen, 1620 UB Kiel
  • Heinrich Brockes (ADB): Autobiographie und Tagebücher
  • Johann Marquard (ADB): Chronicon Lubicense: das ist Beschreibung d. Stadt Lübeck, in sich begreiffend deren Anfang, Fortgang u. Wachsthum, geistliche u. weltliche Gesch., u. Verrichtungen zu Kriegs- und Friedenszeiten, wie auch Regierung, Privilegien, Ländereyen, Gebäude, Botmäßigkeit und Herligkeiten, auß glaubhafften Schriften umbs Jahr 1658 zusammengetragen. 3 Bände (Abschrift im Archiv der Hansestadt Lübeck und teilweise übernommen von Johann Peter Willebrand (ADB) in Hansische Chronick aus beglaubten Nachrichten zusammengetragen, Lübeck 1748)
  • Heinrich Bangert (ADB): Origines Lubecenses (gedruckt post mortem bei Westphalen, Monum. inedita I. p. 1159 sqq.)

Geschichte[Bearbeiten]

  • Jacob von Melle: Gründliche Nachricht von der Kayserlichen, Freyen und des H. Römis. Reichs Stadt Lübeck 1713, zweite erweiterte Auflage 1742, 3. Auflage 1787 Google
  • Johann Rudolph Becker (ADB): Umständliche Geschichte der Kaiserl. und des Heil. Römischen Reichs freyen Stadt Lübeck.
Band I, Lübeck 1782 Google (Princeton)
Band II, Lübeck 1784 Google (Columbia University), Google (Princeton)
Band III, Lübeck 1805 Google (Columbia, zusammengebunden mit Band 2)
  • Ferdinand Grautoff: Die Beziehungen Lübecks zu Christian IV. bis zum 30jährigen Kriege. Diss. Marburg 1898 Google (University of California)

Siegel des Mittelalters[Bearbeiten]

  • Carl Friedrich Wehrmann, Carl Julius Milde (ADB): Siegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck Lübeck: F. Grautoff 1856–1879
Heft 1: Holsteinische und Lauenburgische Siegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck 1. 1856 MDZ München
Heft 2: Meklenburgische Siegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck 1. 1857 MDZ München
Heft 3: Holsteinische und Lauenburgische Siegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck; 2. Siegel adeliger Geschlechter. 1859 MDZ München
Heft 4: Meklenburgische Siegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck 2. 1860 MDZ München
Hefte 1–4 Google
Heft 5: Holsteinische und Lauenburgische Siegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck; 3. Siegel adeliger Geschlechter. 1862 MDZ München
Heft 6: Holsteinische und Lauenburgische Siegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck; 4. Siegel adeliger Geschlechter. 1864 MDZ München
Heft 7,1: Holsteinische und Lauenburgische Siegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck; 5. Siegel adeliger Geschlechter. 1865 MDZ München
Heft 7,2: Lübecker Bürgersiegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck; 1. 1865 MDZ München
Heft 8: Siegel der Holstein-Schauenburger Grafen aus den Archiven der Stadt Lübeck; 1. 1870 MDZ München
Heft 9: Siegel der Holstein-Schauenburger Grafen aus den Archiven der Stadt Lübeck; 2. 1871
Heft 10: Lübecker Bürgersiegel des Mittelalters aus den Archiven der Stadt Lübeck; 2. 1879
Hefte 1–10 (vollständig) Google

Geschichte der Juden und der jüdischen Gemeinde[Bearbeiten]

  • Ordnung für die israelitische Gemeinde zu Lübeck, in: Jeschurun, Jg. 1864–1865, Heft 9 und 10
  • Historischer Überblick über die Entwicklung der Gemeinde Lübeck, in: Jeschurun, Jg. 1865–1866, Heft 1 Compact memory

Kunst[Bearbeiten]

Frühe Drucker[Bearbeiten]

  • Wilhelm Heinrich Christian Gläser, Karl von Stern: Bruchstücke zur Kenntnis der Lübecker Erstdrucke von 1464 bis 1524, nebst Rückblicken in die spätere Zeit …, W. Gläser, Lübeck 1903 Internet Archive
  • Albert Schramm, Maria Möller (Hrsg.): Der Bilderschmuck der Frühdrucke, Band 12: Ghotan. Mohnkopfdrucke. Die Drucker in Magdeburg, Leipzig, 1929 UB Heidelberg

Konfessionen und Philosophie[Bearbeiten]

  • Reimar Kock (ADB): Ausführliche Geschichte der lübeckischen Kirchen-Reformation in den Jahren 1529–1531 aus dem Tagebuche eines Augenzeugen und Beförderers der Reformation, 1529–1531. Hrsg. von F. Petersen 1830 Google
  • Wiechmann-Kadow: Die Procession zu Lübeck im Jahre 1503. Und die Ablassbriefe des Cardinal-Legaten Raimund. In: Serapeum 19, 1858, Heft 6, ISSN 1619-3989, S. 93–96 DigiZeitschriften
  • Ludewig Suhl: Aechte Darstellung der wahren und einzigen Ursache meiner Amtsveränderung. Ein offener Brief an die Gemeine zu St. Petri und dann für alle Bewohner Lübecks, 1793 GDZ Göttingen

Literatur[Bearbeiten]

Schule und Bildung[Bearbeiten]

Lübisches Recht[Bearbeiten]

  • Reichsfreiheitsbrief von 1226 bei der lateinischen Wikisource
  • Der Kayserlichen Freyen vnd des Heiligen Reichs-Stadt Lübeck Statuta vnd Stadt Recht, Lübeck 1586 UB Bielefeld
  • Ordnung Eines Erbaren Raths der Kayserlichen Freyen / vnnd des heiligen Reichs Statt Lubeck, 1612 UB Bielefeld
  • Revidirte OberGerichtsOrdnung […] Stadt Lübeck, 1631 UB Bielefeld
  • Eines Erbahren Rahts der Kaeyserl: […] Lübeck Revidirte FewrOrdnung Lübeck, 1624 UB Bielefeld
  • Ernewerung vnd Moderation eines Erbahren Rahts der Keys. […], 1623 UB Bielefeld
  • Eines Erbarn Raths der Keyserlichen freyen vnd des heiligen Reichs Stadt Lübeck Memorial […], 1636 UB Bielefeld
  • Reichs Stadt Lübeck Christliche Anordnung (1681)
  • Der Kayserlichen freyen Reichs-Stadt Lübeck Statuta, Oder: Das, so wol in denen Städten Holsteins, als in der Reichs-Stadt Lübeck gebräuchliche Stadt-Recht, Glückstadt / Leipzig, [1798] UB Heidelberg
  • C. Plitt: Das lübeckische Erbrecht nach dem Gesetze vom 10. Februar 1862, das Erbrecht der Eheleute und der Blutsfreunde, die letztwilligen Verfügungen, so wie die Erbgüter betreffend. 2. Auflage. Hinstorff, Wismar u. a. 1872 MPIER
  • C. Plitt: Das eheliche Güterrecht und das Erbrecht Lübeck’s. In seinen Grundzügen dargestellt. Hinstorff, Wismar 1884 MPIER
  • Johann Christian Theodor Richelmann d. J.: Ueber das Fenster- und Lichtrecht vorzüglich nach Lübschen Gesetzen. Ohne Ort, 1803 MPIER
  • Hermann Rodde: Vergleichung des Code Napoléon mit dem lübischem Recht. Bohn, Lübeck u. a. 1812 MPIER
  • Gesetz, betreffend die Aufhebung von Teilen des Lübischen Rechts, sowie des Rostocker Stadtrechts

Gesetzblätter[Bearbeiten]

Gerichte[Bearbeiten]

Musik[Bearbeiten]

Theater[Bearbeiten]

  • Heinrich Asmus: Die dramatische Kunst und das Theater zu Lübeck. Von Rohden, Lübeck 1862 ULB Münster
  • Carl Stiehl: Geschichte des Theaters in Lübeck. Borchers, Lübeck 1902 ULB Münster

Anmerkungen und Hinweise[Bearbeiten]

  • Bearbeitungshilfen für Wikisource-Mitarbeiter (insbes. ADB):
  1. siehe auch: Liste der Bischöfe von Lübeck
  2. siehe auch: Liste der Fürstbischöfe von Lübeck
  3. siehe auch Wikipedia: Lübecker Bürgermeister