BLKÖ:Teuffenbach, Maria Barbara

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Biographisches Lexikon des Kaiserthums Oesterreich
korrigiert
<<<Vorheriger
Teuffenbach, Karl
Band: 44 (1882), ab Seite: 72. (Quelle)
[[| bei Wikisource]]
in der Wikipedia
GND-Eintrag: [1], SeeAlso
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Linkvorlage für Wikipedia 
* {{BLKÖ|Teuffenbach, Maria Barbara|44|72|}}

39. Maria Barbara (gest. 6. October 1580), eine Tochter Jacob von Teuffenbach’s vom Georg’schen Hauptstamme, und eine Schwester Balthasars, Bernhards, Christophs, Erasmus und Joachims, deren aller bereits in der Darstellung der einzelnen Sprossen dieses Hauses gedacht wurde, war die zweite Gemalin des Hans Wagen von Wagensperg, welcher sich in erster Ehe mit [73] Juliana geborenen Altenhaus verbunden hatte. Wagensperg’s Grabdenkmal, auf welchem auch seine beiden Frauen abgemeißelt sind, befindet sich in der Pfarrkirche zu Teuffenbach. –