Christoph Traugott Delius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Christoph Traugott Delius
[[Bild:|220px|Christoph Traugott Delius]]
[[Bild:|220px]]
Christophe-François Délius
* 1728 in Wallhausen
† 21. Januar 1779 in Florenz
deutscher Metallurge und Bergbaubeamter
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116063238
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Anleitung zu der Bergbaukunst : nach ihrer Theorie und Ausübung, nebst einer Abhandlung von den Grundsätzen der Berg-Kammeralwissenschaft, für die Kaiserl. Königl. Schemnitzer Bergakademie entworfen. Wien 1773, VD18 14657856, MDZ München, Deutsches Museum, MPIWG, e-rara.ch, Harvard

Veröffentlichungen in Periodika[Bearbeiten]

Übersetzer[Bearbeiten]

  • Claude Buffier: Erörterung überzeugender Beweißgründe von der wahren Religion. Aus dem Französischen von Christoph Traugott Delius. Augustin Bernardi, Wien 1752, VD18 14249197, MDZ München
    Exposition des preuves les plus sensibles de la veritable religion. Paris 1732 Madrid

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • J. D. A. Hoeck: Biographisch-litterarische Nachrichten von Oekonomen und Kameralisten. Marburg / Gießen 1784, S. 57–59
  • J. C. Adelung: Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico, Band 2. Leipzig 1787, Sp. 652 MDZ München
  • F. K. G. Hirsching: Historisch-litterarisches Handbuch berühmter und denkwürdiger Personen, Band 1, Abt. 2. Leipzig 1795, S. 374–377 Google