Dietrich Schäfer

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dietrich Schäfer
Dietrich Schäfer
[[Bild:|220px]]
Johann Heinrich Dietrich Schäfer
* 16. Mai 1845 in Bremen
† 12. Januar 1929 in Berlin
deutscher Historiker
Seit 1877 Professor für mittelalterliche Geschichte in Jena, ab 1885 Breslau, 1888 Tübingen, 1896 Heidelberg, 1903–1921 Berlin; Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118794841
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Bearbeiter[Bearbeiten]

  • Hanserezesse. 3. Abteilung in 9 Bänden, Leipzig 1881-1913 > Hanserecesse

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Forschungen und Versuche zur Geschichte des Mittelalters und der Neuzeit. Festschrift, Dietrich Schäfer zum siebzigsten Geburtstag, dargebracht von seinen Schülern. Jena 1915 Internet Archive

Weblinks[Bearbeiten]

  • Literatur über Dietrich Schäfer in der Landesbibliographie Baden-Württemberg (ab Berichtsjahr 1977)