Groß-Umstadt

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Groß-Umstadt
Groß-Umstadt
'
Texte und Quellen zu Groß-Umstadt in Hessen
Bis 1802 kurpfälzisches Oberamt unter gemeinsamer Verwaltung mit der Landgrafschaft Hessen-Darmstadt
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4022234-2
Weitere Angebote

Beschreibungen und Geschichte[Bearbeiten]

  • Darstellung des dem hohen Churhauß Pfalz in dem mit Hessen-Darmstadt gemeinschaftlichen Oberamt und Zent Umstadt privatio zustehenden Wildfangs-Rechts. Mannheim 1798 MDZ München = Google
  • Rekursschrift an eine Hohe allgemeine Reichsversammlung, in Betreff des von dem Kaiserl. Reichshofrathe erkannten Mandats in Sachen der Hessen-Darmstädtischen Regierung entgegen die Churpfälzische Regierung zu Mannheim, und das Oberamt Umstadt : Das dem Hohen Churhauß Pfalz in dem mit Hessen-Darmstadt gemeinschaftlichen Oberamt und Zent Umstadt privativ zustehende Wildfangsrecht betr. Mannheim 1798 MDZ München = Google
  • Johann Goswin Widder: Versuch einer vollständigen Geographisch-Historischen Beschreibung der Kurfürstl. Pfalz am Rheine. 4 Bände, Frankfurt und Leipzig 1786-1788, daraus:
    • 2. Band: Oberämter Ozberg, Umstadt, Boxberg, Mosbach, Bretten, Neustadt (mit Hauptstadt Frankenthal), Germersheim. Google = Michigan, Google