Hermann Oelschläger

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hermann Oelschläger
[[Bild:|220px|Hermann Oelschläger]]
[[Bild:|220px]]
'
* 19. November 1839 in Schweinfurt
† 1908 in München
Schriftsteller
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117105104
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Gedichte. Carl Merhoff, München 1869 Google
  • Wunderliche Leute. Roman. (=Album. Bibliothek deutscher Original-Romane. 21-23. Band). Ernst Julius Günther, Leipzig 1869

In: Die Gartenlaube

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Des Musäos Gedicht von Hero und Leander. Eingeleitet und übersetzt von Hermann Oelschläger B. G. Teubner, Leipzig 1882 Internet Archive