Babette von Bülow

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Babette von Bülow
Babette von Bülow
[[Bild:|220px]]
Clara Bertha Friederike von Bülow, geb. Clara Bertha Friederike Eberty, Pseudonym: Hans Arnold
* 30. September 1850 in Warmbrunn (Schlesien)
† 8. März 1927 in Arendsee (heute Ortsteil von Kühlungsborn)
deutsche Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116363207
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Geburtstagsfreuden. Schwank, Berlin 1884
  • Fünf neue Novellen, Stuttgart 1885
  • Berlin-Ostende mit zehntägigem Retourbillet und andere Humoresken, Berlin 1886
  • Ein neues Novellenbuch, Stuttgart 1886
  • Der Umzug und andere Novellen, Stuttgart 1889
  • Lustige Geschichten, Stuttgart 1890, Stuttgart ³1894 Google
  • Theorie und Praxis. Lustspiel in drei Aufzügen, Leipzig 1890
  • Zwei Friedfertige. Schwank in einem Akt, Berlin 1891
  • Einst im Mai! Und andere Novellen, Stuttgart 1892 Google-USA*
  • Dornen um die Rose, Berlin 1893
  • Maskiert und andere Novellen, Stuttgart 1898
  • Christel und andere Novellen, Stuttgart 1899
  • Zwei Affen und andere Novellen, Stuttgart 1902 Google-USA*
  • Perücke? Neue Novellen, Stuttgart 1904
  • Ausgewählte Novellen, Stuttgart 1907
  • Herbstsonne. Neue Novellen, Stuttgart 1907
  • Vom »Drachenfels« des Lebens. Beobachtungen und Betrachtungen, Dresden 1907
  • Aus der Kinderzeit. Erinnerungen, Stuttgart 1909
  • Fritz auf dem Lande. Eine lustige Geschichte, Stuttgart 1916
  • Menne im Seebad. Eine lustige Geschichte, Stuttgart 1917
  • Eine kleine Vergnügungsreise, Stuttgart 1920

Amerikanische Schulausgaben[Bearbeiten]

  • Ein Regentag auf dem Lande, hrsg. von Albert J. W. Kern, New York, Cincinnati und Chicago 1896 Google = Michigan, Harvard
  • Fritz auf Ferien (Heath’s modern Language series), hrsg. von A. W. Spanhoofd, Boston 1896 Google, Boston 1897 Google, Boston 1910 Google
  • Einst im Mai, hrsg. von George B. Lovell, New York 1912 Minnesota
  • Menne im Seebad (Heath’s modern Language series), hrsg. von May Thomas, Boston, New York und Chicago 1915 Michigan

Unselbstständige Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Fritz Abshoff: Bildende Geister. Band 1, Berlin 1905, S. 20
  • Franz Brümmer: Erster Band. Aar bis Dennemark (Lexikon der deutschen Dichter und Prosaisten vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart, 1), Leipzig 61913, S. 377 Internet Archive