Bad Lippspringe

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bad Lippspringe
Bad Lippspringe
'
Stadt im Kreis Paderborn, Nordrhein-Westfalen
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4119923-6
Weitere Angebote

Beschreibungen und Lexikon-Artikel[Bearbeiten]

  • Ferdinand von Fürstenberg, Franz Joseph Micus (Übersetzung): Die Quellen der Lippe. In: Denkmale des Landes Paderborn. Monumenta Paderbornensia. 1669, Übersetzung 1844 Google
  • Führer durch Lippspringe und Umgegend. Paderborn [ca. 1860] ULB Münster
  • Rudolf Schaller: Wo die Lippe quillt.
    • Führer durch Bad Lippspringe und den Teutoburger Wald. Bad Lippspringe [ca. 1928] UB Paderborn
    • Almanach für Bad Lippspringe und den Teutoburger Wald. Bad Lippspringe [1930] ULB Münster

Bau- und Kunstdenkmäler[Bearbeiten]

Kurort, Heilquelle[Bearbeiten]

  • Steinthal: Bemerkungen über Lippspringe. In: Deutsche Klinik. Band VI. 1854 Nr. 2 Google
  • Arminia : Geschichtliches und Gedichtetes zur Feier des fünfundzwanzigjährigen Bestehens der Bäder an der Arminiusquelle zu Lippspringe. Paderborn 1857 UB Paderborn
  • Johann Conrad Hörling: Ueber die Wirkungen des Bades Lippspringe und des Inselbades. Paderborn 1858 ULB Münster, Google
  • Das Bad Lippspringe. In: Hygea, Jg. 2 (1858), Nr. 11 ULB Münster
  • Ludwig Rohden: Studien über Lippspringe in den Saisons 1866 und 1867. Elberfeld 1868 ULB Münster
  • Johann Conrad Hörling: Lippspringe und Inselbad. Dortmund [ca. 1880] ULB Münster
  • Johann Frey: Lippspringe. Ein Kurort für Lungenkranke. Paderborn 1890 ULB Münster, 2. Aufl. Paderborn 1899 ULB Münster

Sonstiges[Bearbeiten]