Berthold Auerbach’s deutscher Volkskalender

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Berthold Auerbach’s deutscher Volkskalender
[[Bild:|220px|Berthold Auerbach’s deutscher Volkskalender]]
Herausgegeben von Berthold Auerbach.
Inhaltsverzeichnis 1859-1869
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Weitere Angebote
Berthold Auerbach’s deutscher Volkskalender auf das Jahr ...

Herausgegeben von Berthold Auerbach.

J. G. Cotta, Stuttgart und Augsburg / Ernst Keil, Leipzig / A. Hoffmann & Comp., Berlin / Ferd. Dümmler, Berlin

1859[Bearbeiten]

J. G. Cotta, Stuttgart und Augsburg MDZ München, Princeton

  • Populär-astronomisches Kalendarium mit 12 Bildern nach Zeichnungen von Wilhelm von Kaulbach I–XXXII
  • Friedrich der Große von Schwaben. Eine hundertjährige Erinnerung. Mit 20 Bildern nach Zeichnungen von Ludwig Richter, geschnitten von A. Gaber in Dresden. 1
  • Der Bierbrauer von Culmbach. Eine Erzählung. Mit 20 Bildern nach Zeichnungen von Arthur von Ramberg, geschnitten von Braun und Schneider in München. 45
  • Huzel und Pochel. Ein Nachtstück. 103
  • Der Baum vor meinem Fenster. Ein Stück Naturkalender. 116

1860[Bearbeiten]

Ernst Keil, Leipzig MDZ München, Princeton

  • Kalender mit 12 Bildern nach Zeichnungen von Wilhelm von Kaulbach. IV
  • Der Weltpflüger. Eine Erzählung mit 21 Bildern nach Zeichnungen von Julius Scholtz in Dresden, in Holz geschnitten von Hugo Bürkner in Dresden. 1
  • Deutsches Bier in Amerika, von Karl Andree. 109
  • Eine Heimkehr aus der weiten Welt, von Friedrich Gerstäcker. 118
  • Acht Tage in einer Thüringer Waldhütte, von Berthold Sigismund. 124
  • Neue Geschichten des Gevattersmanns.
    • 1. Der hundertjährige Geburtstag eines Kalendermanns. 133
    • 2. Neue Bekehrungsbücher. 138
    • 3. Ein Kind unter zwölf Jahren etc. 142
    • 4. Eine Stunde ein Jude. 143
    • 5. Die angenagelte Wohlthätigkeit. 146
    • 6. Er ist ein Spion. 149
    • 7. Zieh deinen Stiefel aus. 152
    • 8. Die sieben Wahrzeichen eines guten Dorfes. 154
    • 9. Hechingen und Florenz. 155
    • 10. Gezwungene Wahl. 156
    • 11. Wann ist es Zeit? 157
    • 12. Eine Feldpredigt aus dem Jahre 1859. 157

1861[Bearbeiten]

Ernst Keil, Leipzig MDZ München

  • Kalender mit 12 Bildern nach Zeichnungen von Wilhelm von Kaulbach. IV
  • Zwei Feuerreiter. Von Berthold Auerbach. Mit 10 Bildern nach Zeichnungen von Athur von Ramberg, geschnitten von Wilh. Aarland in Leipzig. 1
  • Das Fähnlein der sieben Aufrechten. Erzählung von Gottfried Keller. 17
  • Der Blitzschlosser von Wittenberg. Von Berthold Auerbach. Mit 12 Bildern nach Zeichnungen von Adolph Menzel, geschnitten von H. Müller und O. Vogel in Berlin. 68
  • Wie der Mensch wächst. Eine Erinnerung von Rudolf Virchow. Mit 5 erläuternden Bildern. 95
  • Weltgeschichte im Dorfe. Von Berthold Sigismund. 106
  • Natürliche Grenzen und was daran hängt. Von Karl Andree. 121
  • Ein alltägliches Gespräch. Von A. Bernstein. 135
  • Gut Heil! Brief eines alten Turners aus Süddeutschland. 151

1862[Bearbeiten]

Ernst Keil, Leipzig MDZ München, Google; A. Hoffmann & Comp., Berlin Princeton

  • Kalender mit 12 Bildern nach Zeichnungen von Wilhelm von Kaulbach. V
  • Die Frau des Geschworenen. Eine Erzählung von Berthold Auerbach. Mit 14 Bildern von Paul Thumann in Leipzig, geschnitten von Wilhelm Aarland in Leipzig. 1
  • Der Prellschuß. Eine Geschichte von unterwegs. Von Berthold Auerbach. 33
  • Der letzte Hofmops. Eine böse Geschichte von M. von N–n. Mit 15 Bildern von Ed. Ille in München, geschnitten von Wilhelm Aarland in Leipzig. 47
  • Lege deine sorgen ab. Eine Mahnung zur Versicherung von Ernst Engel. 72
  • Ueber Fleischessen und Fleischbrühe. Von Rudolf Virchow. 81
  • Flotte und Flagge. Von Karl Andree. 91
  • Ein mitteldeutsches Waldrevier. Sonst und Jetzt. Von Berthold Sigismund. 103
  • Verlorene Dinge. Von A. Bernstein 121
  • Der hundertjährige Geburtstag eines echten Deutschen. 137
  • Ein Brief vom ersten deutschen Schützenfest. 140

1863[Bearbeiten]

Ernst Keil, Leipzig MDZ München, Princeton

  • Kalendarium mit 12 Bildern nach Zeichnungen von W. v. Kaulbach. V
  • Joseph und Benjamin. Eine Erzählung von Berthold Auerbach. Mit Illustrationen von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 1
  • Ueber Bekleidungsstoffe, Von Rudolf Virchow. 39
  • Ein Friedenssoldat, Nach Mittheilungen eines oberdeutschen Officiers an den Herausgeber des Kalenders. Mit Illustrationen von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 81
  • Das deutsche Reich vor hundert Jahren, Ein Rückblick. 70
  • Lederherz, Aus den Erinnerungen des Pfarrers vom Berge. Mit Illustration von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 81
  • Betrachtungen eines Genesenden. Von Berthold Sigismund. Mit Illustration von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 86
  • Deutschland und die Umwälzungen in der Kriegsmarine. Von K. S. 93
  • Der Zahn im Munde, Von Dr. J. L. 103
  • Die Deutschen im gegenwärtigen amerikanischen Kriege. Von Ernst Reinhold Solger. 109
  • Verschiedene Freiheitskämpfer, Eine Erzählung von Gottfried Keller. Mit Illustrationen von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von H. Klitzsch und W. Rochlitzer in Leipzig. 119
  • Franz von Roggenbach. Eine Skizze von B. M. Mit Bildniß. 141
  • Anmerkungen aus dem Zeit- und Menschenleben. 151
    • Selbständigkeit der Schule, gegenüber der Kirche. 151
    • Der fechtende Handwerksbursche. 151
    • In Civil. 152
  • Die Sonnenhöhe des Jahres 1862. Ein Brief vom deutschen Schützenfest zu Frankfurt a. M. Mit Illustration von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 153

1864[Bearbeiten]

Ernst Keil, Leipzig MDZ München

  • Kalendarium mit 12 Bildern nach Zeichnungen von W. v. Kaulbach. V
  • Wilhelm Tell. Eine Erzählung von Moritz Hartmann. Mit Illustrationen von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 1
  • Die Baumwolle und der Mensch. Ein Bild aus der Kulturgeschichte von Berthold Sigismund. 42
  • Das Huhn. Von Eduard Uhlenhuth. 57
  • Böse Saatfrucht. Eine Geschichte von unterwegs von Berthold Auerbach. Mit Illustrationen von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 68
  • Ja, anno Dreizehn! Eine Geschichte von Edmund Hoefer. Mit Illustrationen von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 82
  • Die Zehntablösung. Ein Kapitel aus dem norddeutschen Bauernleben von Marc Anton Niendorf. 109
  • Eine Winternacht auf der Lokomotive. Eine Skizze von Max Maria von Weber. 123
  • Die unsichtbare Geistermusik. Ein Graudenzer Erlebniß von Ludwig Walesrode. 131
  • Eine deutsche Antwort. 152

1865[Bearbeiten]

Ernst Keil, Leipzig MDZ München; A. Hoffmann & Comp., Berlin Princeton

  • Kalendarium mit 12 Bildern nach Zeichnungen von W. v. Kaulbach. und einem Natur und Gesundheits-Kalender. V
  • Der gefangene Gevatter. Eine Erzählung von Berthold Auerbach. Mit Illustration von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 1
  • Hundert Jahre Krieg gegen die Todesstrafe, von Franz von Holtzendorff. 41
  • Die Rheingrenze. Eine patriotische Erzählung von Moritz Hartmann. Mit Illustration von P. Thumann in Leipzig, geschnitten von W. Aarland in Leipzig. 60
  • Auf der Eisenbahn. Von Friedrich Gerstäcker. 107
  • Die Verlobung auf dem Rigi. Eine Geschichte von unterwegs. 119
  • Der Polarkreis. Seebild aus dem Norden. Von Max Maria von Weber. 123
  • Naturleben im Winter, von Berthold Sigismund. 131
  • Der Silbergraue. Eine Erzählung von Franz Wilhelm Ziegler. 139
  • Wie sollen wir unser städtisches Wohnhaus bauen? Von Alfred Woltmann. 150

1866[Bearbeiten]

Ferd. Dümmler, Berlin MDZ München, Princeton, Google, Google, Google

  • Kalendarium. I
  • Der Nasenring. Eine Erzählung von Berthold Auerbach. 1
  • Von der Liebe zur Muttersprache. Von H. Steinthal. 29
  • Der Wahltag. Eine eidgenössische Geschichte von Gottfried Keller. 39
  • Zur Geschichte der Gewürze. Von Dr. G. A. Pritzel. 52
  • Ein Volk zum andern. Mit besonderer Beziehung auf England und Deutschland. Von Friedrich Althaus. 64
  • Die Deutschen im Auslände und das Ausland in den Deutschen. Von H. B. Oppenheim. 77
  • Holbein’s Todtentanz. Von Alfred Woltmann. 88
  • Sonnendienst des Naturforschers. Von Edmund Reitlinger. 101
  • Der Kampf um das Salz. Von Gottfried Kerst. 112
  • Der Schulstreit im Großherzogthum Baden. 120
  • Chronik eines Finkennestes. Beobachtungen und Parallelen aus dem Leben der Thiere. Von Berthold Auerbach. 132
  • Ein Julibrief aus Amerika. 161
  • Genealogie.
  • Verzeichniß der Jahrmärkte.

1867[Bearbeiten]

Ferd. Dümmler, Berlin MDZ München, Google

Bilder nach Zeichnungen von Wilhelm von Kaulbach und Paul Thumann.

  • Auf Leben und Tod. (Erinnerungen eines Richters.) 1
  • Vom Kienspan zum Erdöl. Von Otto Ule. 48
  • Geschichten von unterwegs.
    • Erwünschter Regen. 64
  • Wie Friedrich Rückert seine Lieder singen hörte. (Geschrieben im Jahre 1866.) 65
  • Der Nothpfennig. (Eine Geschichte von unterwegs.) 87
  • Die Bewegung auf der Eisenbahn. Von Max Maria von Weber. 93
  • Neue Stücklein vom alten Gevattersmann.
    • Menschenfreundlichkeit auf der Eisenbahn. 102
    • Mahnung eines alten Schulmanns. 103
    • Die erste Spinnwebe am Ehehimmel. 104
    • Freundes-Proben. 105
    • Hilfe gegen eine Unverschämten. 106
    • Eigene Erfahrung. 108
    • Traue einer den Weibern! 110
    • Mittel gegen Horcher. 111
    • Kartätschen in die Klaviere! 112
    • Bei einer Schätzung zur Steuerumlage. 115
    • Er macht ein Haus. 116
    • Verrechnet. 117
    • Stahlfeder-Wohlthätigkeit. 118
    • Das erste Mal wirkt's. 119
    • Zeit für Kinderbücher! 120
    • Ein Toast auf Goethe. 122
    • Wer ist niederträchtig? 123
    • Der gute Kamerad. 124
    • Ein vornehmer Lehrling. 125
    • Bezahlte Herablassung. 126
    • Eine Heerschau über die mannhaften Bürger. 127
    • „Das liebe Vieh.“ 131
  • Die Einwanderung fremder Zierbäume nach Deutschland. Von Georg Pritzel. 132
  • Drei Raucher-Geschichten.
    • I. Ein kleiner Zug von einem großen Manne. 142
    • II. Mittel, die Cigarre immer wohlschmeckender zu machen. 143
    • III. Ohne Gunst. 144
  • Hol’ über! Eine Juligeschichte vom Rhein. 145

1868[Bearbeiten]

Ferd. Dümmler, Berlin MDZ München, Princeton, Google

Bilder und Zeichnungen von Paul Thumann.

  • Das Frankfurter Loos. Eine Erzählung. Von Berthold Auerbach. 1
  • Die soziale Frage. Ludwig Bamberger. 21
  • Ein gutes Buch. 37
  • Michael Phönix. Eine Erzählung. Von Berthold Auerbach. 38
  • Was eine schöne Frau für das Eisenbahnwesen that. Von Max Maria von Weber. 51
  • Das Glück auf der Extrafahrt. Ein Pfingstabenteuer. Von Berthold Auerbach. 63
  • Justus Liebig, ein Eroberer. Friedrich Mohr. 74
  • Die Kunst im Handwerk. Von Alfred Woltmann. 85
  • Neue Stücklein vom alten Gevattersmann.
    • Die neuen Steuern. 100
    • Die Abholungsstunde. (Aus dem Briefe eines Ballvaters.) 101
    • Drei heilsame Kugeln. 103
    • Der Schoppen ist Wahrheit. 105
    • Der Besuch ohne Umstände. 106
    • Ueberraschendes Glück. 107
    • Ganze Arbeit. 108
  • Die Todesstrafe im Jahre 1867 bis zur Hinrichtung Kaiser Maximilian’s. Von Berthold Auerbach. 109
  • Tagebuch eines Annectirten. Ein Jahresring. Von H. A. Oppermann. 117
  • Jahrmärkte und Messen in der Preußischen Monarchie und den benachbarten Städten im Jahre 1868.

1869[Bearbeiten]

Ferd. Dümmler, Berlin MDZ München

Bilder nach Zeichnungen von Paul Meyerheim.

  • Der Straßen-Mathes. Eine Dorfgeschichte. Von Berthold Auerbach. 1
  • Chronik der Todesstrafe. (Vom Juli 1867 bis Juli 1868.) Von Franz von Holtzendorff. 25
  • Benigna. Eine Dorfgeschichte. Von Berthold Auerbach. 36
  • Kunst für’s Haus. Von Alfred Woltmann. 69
  • Neue Stücklein vom alten Gevattersmann.
    • Aussichten-Bettel. 82
    • Wohlthäter Ungenannt. 83
    • Eine Reise-Lehre. 84
    • Geschmuggelt, bestochen und von der Censur gestrichen. 85
    • Der Schaffner von Erfurt. 86
    • Deutsche Festmahle. 87
    • Nur immer ordonnanzmäßig. 89
    • Eine Kölner Aschermittwochsgeschichte. 90
    • Der heilige Cumpan. 91
    • Vormundschaftlicher Rath. 92
  • Zur Geschichte der Kartoffel. Von Georg Pritzel. 93
  • Die Pflege des Volksgesanges in der Gegenwart. August Reißmann. 99
  • Hundert Jahre nach der Geburt Alexanders von Humboldt. Von Dr. Edmund Reitlinger. 106
  • Die Sonntagsfeier. 123
  • Ueber den Ernährungswerth der Speisen. Von Justus von Liebig. 129