Johann Gottlob Immanuel Breitkopf

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Gottlob Immanuel Breitkopf
Johann Gottlob Immanuel Breitkopf
Stich von S. Halle, 1793
[[Bild:|220px]]
* 23. November 1719 in Leipzig
† 28. Januar 1794 in Leipzig
deutscher Typograph und Verleger
Artikel in der Wikipedia
Bilder und Medien bei Commons
Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118809873
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Nachricht von der Stempelschneiderey und Schriftgießerey. Zur Erläuterung der Enschedischen Schriftprobe. Leipzig 1777 Google, Google, Google
  • Ueber den Druck der geographischen Charten. Nebst beygefügter Probe einer durch die Buchdruckerkunst gesetzten und gedruckten Landcharte. Leipzig 1777 e-rara.ch, scantoweb, Google, Google, Google
  • Beschreibung des Reichs der Liebe, mit beygefügter Landcharte. Ein Zweyter Versuch im Satz und Druck geographischer Charten, durch die Buchdruckerkunst. Leipzig 1777 Google, Google, Google, Google
  • Der Quell der Wünsche. Zum Neuenjahr. Nebst einer Landcharte [Des Landcharten-Satzes 3ter Versuch]. Leipzig 1779 Google, Google
  • Ueber die Geschichte der Erfindung der Buchdruckerkunst. Bey Gelegenheit einiger neuern darüber geäußerten besondern Meynungen. Leipzig 1779 MDZ München = Google, Google, Google, Google
  • Versuch, den Ursprung der Spielkarten, die Einführung des Leinenpapieres, und den Anfang der Holzschneidekunst in Europa zu erforschen.
    • 1. Teil: welcher die Spielkarten und das Leinenpapier enthält. Leipzig 1784 Google, Google
    • 2. Teil: Beyträge zu einer Geschichte der Schreibekunst, so wie der Schönschreibekunst … u. s. w. Herausgegeben von Johann Christian Friedrich Roch. Roch und Comp., Leipzig 1801 Google, Google
  • Exemplum typographiae sinicae figuris characterum e typis mobilibus compositum. Leipzig 1789 Google, Google, Google, Google

unselbständige Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Einige Deutsche Lieder für Lebensfreuden. Versuch neuer Deutscher Schriften [Probe seiner Breitkopf-Fraktur]. Leipzig 1793 SB Berlin

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Leipziger gelehrtes Tagebuch auf das Jahr 1794, S. 1–4 SLUB Dresden
  • G. S. Rötger: Nekrolog für Freunde deutscher Literatur. 4. Stück. Helmstädt 1799, S. 13–15 Google
  • C. G. Salzmann: Denkwürdigkeiten aus dem Leben ausgezeichneter Teutschen des achtzehnten Jahrhunderts. Schnepfenthal 1802, S. 744–747 Google
  • I. B. Bernhart: Bemerkungen über die Auflage des Theuerdanks von 1517 und über die in derselben vorkommenden Schreiberzüge. In: Beyträge zur Geschichte und Literatur, vorzüglich aus den Schätzen der pfalzbaierischen Centralbibliothek zu München, Band 5. München 1805, S. 87 Anm. 2 Google
  • W. Hennings (Hg.): Deutscher Ehren-Tempel, Band 9. Gotha 1827, S. 71–80 mit Stahlstich-Porträt von F. Müller Google
  • Das Haus Breitkopf und Härtel in Leipzig. In: Magazin für den Deutschen Buchhandel, Jg. 1875, Nr. 10, S. 186–195 u. Nr. 11, S. 215–221 Google
  • Zur Geschichte des deutschen Buchhandels (IV. 2). In: Magazin für den Deutschen Buchhandel, 1876, Nr. 1, S. 18 ff. Google
  • Karl Faulmann: Illustrirte Geschichte der Buchdruckerkunst. Wien 1882, S. 448–450 (u. a.) Google
  • Carl B. Lorck: Handbuch der Geschichte der Buchdruckerkunst, 2. Teil. Leipzig 1883, S. 321 ff. Google
  • G. Rilleken: Johann Gottlob Immanuel Breitkopf. In: Deutsche Buchhändler-Akademie, Band 5 (1888), S. 1–10 Google und S. 65–78 Google
  • Breitkopf und Härtel, Buch- und Notendrucker, Buch- und Musikalienhändler in Leipzig. Aus den Papieren des Breitkopf & Härtelschen Geschäftsarchives 1664–1894. Ergänzter Sonderabdruck aus der Allgemeinen Deutschen Biographie. Google
  • Hugo Riemann: Musik-Lexikon. 4. umgearbeitete Auflage. Leipzig 1894, S. 141 Google
  • Ernst Wiener: Das Leipziger Buchdruckgewerbe am Ausgange des Jahrhunderts. Leipzig 1897, S. 7–8 Google
  • Joh. Nöth: Notenschrift und Notendruck in alter und neuer Zeit. In: Klimschs Jahrbuch, Band 12 (1912), S. 36 f. Google