Ludwig Bechstein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ludwig Bechstein
Ludwig Bechstein
[[Bild:|220px]]
'
* 24. November 1801 in Weimar
† 14. Mai 1860 in Meiningen
deutscher Schriftsteller, Bibliothekar und Archivar
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118654292
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Ludwig Bechstein.

Werke[Bearbeiten]

  • Thüringische Volksmährchen angehangen ist Harald von Eichen, eine romantische Sage der Vorzeit aus dem 10. Jahrhundert. Sondershausen: Fleck, 1823
  • Die Weissagung der Libussa: historisches Gemälde aus dem neunten Jahrhundert. Stuttgart, Franckh, 1829. Band 1 MDZ München, Band 2 MDZ München
  • Grimmenthal. Romantisches Zeitbild aus dem sechzehnten Jahrhundert. Hildburghausen, 1833 MDZ München
  • Der Fürstentag : historisch-romantisches Zeitbild aus dem sechzehnten Jahrhundert, Frankfurt am Main, Sauerländer, 1834. Band 1 MDZ München, Band 2 Google
  • Der Sagenschatz und die Sagenkreise des Thüringerlandes. Hildburghausen: Kesselring, 1835-38
    • Band 1 (1835): Die Sagen von Eisenach und der Wartburg, dem Hörseelberg und Reinhardsbrunn. MDZ München, Google
    • Band 2 (1836): Die Sagen aus Thüringens Frühzeit, von Ohrdruf und dem Inselberge Google, MDZ München
    • Band 3 (1837): Die Sagen aus Thüringens Vorzeit, von den drei Gleichen, dem Schneekopf und dem thüringischen Henneberg Google
    • Band 4 (1838): Die Sagen des Kiffhäusers und der Güldenen Aue, des Werragrundes und von Liebenstein und Altenstein. MDZ München
  • Gedichte. Frankfurt a.M.: Sauerländer, 1836 Google
  • Ueber den ethischen Werth der deutschen Volkssagen. Ebenfalls abgedruckt in: Der Sagenschatz und die Sagenkreise des Thüringerlandes, 3. Band. [o. O.], 1837 Google
  • Die Volkssagen, Mährchen und Legenden des Kaiserstaates Oesterreich. Leipzig: Polet, 1840 . 1. Band Google
  • Der Sagenschatz des Frankenlandes. Würzburg: Voigt und Mocker, 1842. 1. Theil Google, Google, Google
  • Deutsches Museum für Geschichte, Literatur, Kunst und Alterthumsforschung. 2 Bände. Jena: Mauke, 1842 Commons
  • Programm zur zehnten Jahresfestfeier des Hennebergischen alterthumsforschenden Vereins in Meiningen, am 14. Nov. 1842. Meiningen, 1842 MDZ München
  • Album der Haupt- und Residenzstädte Europa’s. Schweinfurt: Kleinknecht und Schäfer [Kunstverlag], 1843 Google, hochauflösende Scans unter Wiki-Commons
  • Geschichte und Gedichte des Minnesängers Otto von Botenlauben, Grafen von Henneberg. Mit einem Urkundenbuch. Leipzig: Wigand, 1845 MDZ München
  • Die Ahnherrinnen deutscher Regenten-Familien aus dem Gräflichen Hause Henneberg …. Meiningen, 1846 MDZ München
  • Der Heerwurm, sein Erscheinen, seine Naturgeschichte und seine Poesie. Ein monographischer Versuch. Nürnberg: Korn, 1851 MDZ München
  • Nala und Damajanti. Indisches Märchen. Stuttgart: Gallberger, [1852] MDZ München
  • Mythe, Sage, Märe und Fabel Leipzig: Weigel 1. Theil, 1854. Google, 2. Theil Google, 3. Theil Google
  • Mythe, Sage, Märe und Fabel im Leben und Bewusstsein des deutschen Volkes. 3 Bände, Leipzig: Weigel, 1854/55. Band 1: Google; Band 2: Google; Band 3: Google
  • Dr. Johann Matthäus Bechstein und die Forstacademie Dreissigacker. Ein Doppeldenkmal. Meiningen: Bruckner, 1855 MDZ München
  • Die Geheimnisse eines Wundermannes. Leipzig: Einborn, 1856 Google
  • Mittheilungen aus dem Leben der Herzoge zu Sachsen Meiningen und deren Beziehung zu Männern der Wissenschaft. Halle: Pfeffer, 1856 MDZ München
  • Der gestiefelte Kater. Deutsches Märchen neu erzählt. Stuttgart: Ed. Halberger, [1857] MDZ München
  • Kunstfleiß und Gewerbfleiß in einigen einfachen, wahrheittreuen Lebensbildern geschildert. Leipzig: Wigand, 1860 MDZ München
  • Thüringens Königshaus, sein Fluch u. Fall. Erzählendes Gedicht in sechs Gesängen (aus dem Nachlasse des Dichters). Leipzig: Wigand, 1865 MDZ München
  • Beiträge in Thüringen und der Harz, mit ihren Merkwürdigkeiten, Volkssagen und Legenden. Sondershausen: Eupel
    • Die Disburg. Band 1, 1839, S. 94–99. Google
    • Meiningen. Band 4, 1841, S. 247–262. Google
    • Landsberg. Band 5, 1841, S. 71–78. Google
    • Schleusingen. Band 5, 1841, S. 193–205. Google
    • Suhl. Band 6, 1842, S. 180–194. Google
    • Dreißigacker. Band 6, 1842, S. 247–252. Google
    • Veßra. Band 8, 1844, S. 32–38. Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]