RE:Amythaon 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2014
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2014||Amythaon 2|[[REAutor]]|RE:Amythaon 2}}        

2) Arzt, lebte vor Andromachos und dem jüngeren Asklepiades, die von ihm dasselbe Pflaster gegen Kolik erhalten haben (Gal. XIII 967. 983). Citiert wird er ausserdem von Aet. X 11 und von Paul. Aeg. des öfteren.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XI (1968), Sp. [S_XI 29]–30
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XI|29|30|Amythaon 2|[[REAutor]]|RE:Amythaon 2}}        
[Der Artikel „Amythaon 2“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XI) wird im Jahr 2072 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XI Externer Link zum Scan der Anfangsseite][Abschnitt korrekturlesen]

     S. 2014 zum Art. Amythaon 2):

Sein von Andromachos und Asklepiades dem Jüngeren (Pharmakion) überliefertes Pflaster wurde vor allem bei Gelenkaffektionen mit Versteifung verwandt. etc. etc.