RE:Cornelius 284

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,1 (1900), Sp. 1419
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,1|1419||Cornelius 284|[[REAutor]]|RE:Cornelius 284}}        

284) Cornelius Plotianus, Legat der Legio II (Adiutrix) in Aquincum (CIL III 10507 Aquincum) in der Zeit zwischen Marcus und Caracalla (wie die M. Aurelii der Inschrift und andererseits das Fehlen des Kaisernamens bei der Legion beweisen).

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S IX (1962), Sp. [S_IX 21]–22
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S IX|21|22|Cornelius 284|[[REAutor]]|RE:Cornelius 284}}        
[Der Artikel „Cornelius 284“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S IX) wird im Jahr 2082 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_IX Externer Link zum Scan der Anfangsseite][Abschnitt korrekturlesen]
S. 1419 zum Art. Cornelius:

284) L. Cornelius Felix Plotianus war nicht Legat der legio II audiutrix in Aquincum, sondern der prätorische Legat von Pannonia inferior (E. Ritterling Die legati pro praetore von Pannonia inferior seit Traian, Arch Ért. XLI [1927] 291f.) etc. etc.