Straßburg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Straßburg
Straßburg „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. übernimmt die Schlüssel von Straßburg am 23. Oktober 1681
frz. Strasbourg; lat. Argentoratum
Texte und Quellen zur Hauptstadt der Region Elsass (Frankreich)
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4057878-1
Weitere Angebote

Siehe auch: Elsass, Kehl

Darstellungen und Lexikon-Artikel[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

  • Rheinisches Bündniß-Fest der Straßburger Nationalgarde. (Verordnung) [Straßburg] 1790 GDZ Göttingen
  • Ernst Kruse: Verfassungsgeschichte der Stadt Straßburg : besonders im 12. u. 13. Jahrhundert. Trier 1884 ULB Münster

Urkunden und Regesten siehe Urkunden des Mittelalters und der Frühen Neuzeit.

Illustration[Bearbeiten]

Rechtstexte[Bearbeiten]

Siehe auch Urkunden des Mittelalters und der Frühen Neuzeit#Straßburg

Schulgeschichte[Bearbeiten]

Universitätsgeschichte[Bearbeiten]

Siehe dort unter Straßburg

Zeitschriften[Bearbeiten]