Frankreich

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frankreich
Frankreich
France
deutschsprachige Quellen und Texte
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4018145-5
Weitere Angebote
Themenseiten Europa:  Albanien • Andorra • Belgien • Bosnien und Herzegowina • Bulgarien • Dänemark • Deutschland • Estland • Finnland • Frankreich • Georgien • Griechenland • Irland • Island • Italien • Kasachstan • Kroatien • Lettland • Liechtenstein • Litauen • Luxemburg • Malta • Mazedonien • Moldawien • Monaco • Montenegro • Niederlande • Norwegen • Österreich • Polen • Portugal • Rumänien • Russland • San Marino • Schweden • Schweiz • Serbien • Slowakei • Slowenien • Spanien • Tschechien • Türkei • Ungarn • Ukraine • Vatikanstadt • Vereinigtes Königreich • Weißrussland • Sonstige Gebiete: Färöer • Grönland • Umstrittene Gebiete: Kosovo

Orts- und Regionalseiten[Bearbeiten]

Elsaß-LothringenHaguenauParisStraßburgWissembourg

Themenseiten[Bearbeiten]

BurgunderkriegeFranzösische RevolutionKoalitionskriegeDeutsch-Französischer Krieg

Geschichte und Landeskunde[Bearbeiten]

Wikisource
Siehe auch: die Themenseite Kunstdenkmäler
  • Martin Zeiller: Topographia Galliae, Oder Beschreibung und Contrafaitung der vornehmbsten / und bekantisten Oerter / in dem mächtigen / und grossen Königreich Franckreich … 4 Bände. Caspar Merian, Frankfurt am Main 1655–1666 e-rara.ch
  • Theophil Friedrich Ehrmann: Historisches Statistisch-Topographisches Lexikon von Frankreich und dessen sämtlichen Nebenländern und eroberten Provinzen: nach der ehemaligen und gegenwärtigen Verfassung, oder vollständige alphabetische Beschreibung aller vormaligen Provinzen, Gouvernements und Herrschaften, und jezzigen Departemente und Distrikte von Frankreich; aller darinn gelegenen Städte, Vestungen, Seehäven, Flecken, Schlösser und andern merkwürdigen Oerter; … und mit Bemerkung aller ihrer Natur- und Kunstseltenheiten u.s.w., Welchem allem auch die Erklärung der alt- und neufranzösischen statistischen Kunstwörter, Münzen, Maasse und Gewichte beygefügt ist. 4 Bände (Mehr nicht erschienen), Ulm 1795–1807
  • Theophil Friedrich Ehrmann: Neueste Kunde von Frankreich nach dessen gegenwärtigem Zustand aus Quellen dargestellt. Prag 1808 Google
  • Die Colonie für verwahrloste Knaben zu Mettray und die Armkindercolonie zu Petit-Bourg. In: Illustrirte Zeitung. Nr. 34, 1844, S. 120-122
  • Nathanael F. Wohlthat: Über das Verhältniß zwischen Staat und Kirche in Frankreich, besonders im 16. und 17. Jahrhundert, in: Programm des Gymnasiums zu Burg […], Burg 1874, S. 1–29 ULB Düsseldorf
  • Max Reichel: Beiträge zur Geschichte der Politik Katharinas von Medici, Diss., Königsberg 1886 USB Köln
  • Martin Pfeifer: J. Albert Poysels Gedichte wider Ludwig XIV. und die Franzosen, in: Nachricht von dem Friedrichs-Gymnasium zu Altenburg […], Altenburg 1889, S. 1–16 ULB Düsseldorf
  • Max Haferkorn: Die Hauptprediger der Ligue in den französischen Religionskriegen 1576–1594, in: Programm des Wettiner Gymnasiums zu Dresden […], Dresden 1892, S. 3–33 ULB Düsseldorf
  • Gustav Fricke: Memoiren und Lebensschicksale des Grafen Tourville, weiland Admirals und Marschalls von Frankreich, in: Jahres-Bericht über das Königliche Friedrich-Wilhelms-Gymnasium zu Berlin […], Berlin 1908, S. 3–32 ULB Düsseldorf

Karten[Bearbeiten]

  • Historische Karte von 1627 descriptio Galliae Cum Confinÿs Regionibus 1626 ULB Düsseldorf
  • Gerard Valck: Provincia Supremarum Galliae Praefecturarum una; Vulgariter Gouvernement De Provence : in qua Alienae Ditionis, Ad Pontifices Romanos Spectans Comitatus Avenioniensis Et intra Ejus limites, sui olim juris, Principatus Arausiacus. Amsterdam, ca. 1700 ULB Düsseldorf
  • Gerard Valck: Delphinatus Praefectura : quae Gallis audit Gouvernement De Daufhiné; Bipartitus in Superiorem et Inferiorem. Amsterdam, ca. 1700 ULB Düsseldorf

Wissenschaft[Bearbeiten]

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten]

Politik[Bearbeiten]

Militär[Bearbeiten]

  • Hippolyte Bellangé: Die Generale der Französischen Republik und des Kaiserreichs. Lorck, Leipzig 1846 MDZ München = Google, Internet Archive
  • Emil Marco von Saint-Hilaire: Geschichte der Kaiser-Garde. J. J. Weber, Leipzig 1848 Google
  • Hippolyte Bellangé: Die Soldaten der französischen Republik und des Kaiserreichs.

Rechtstexte[Bearbeiten]

mit Ausnahme der bereits unter Deutsch-Französischer Krieg aufgeführten:

Theatergeschichte[Bearbeiten]

Siehe „Frankreich“ unter Lokale Theatergeschichte

Architektur und Gartenkunst[Bearbeiten]

Rezeption[Bearbeiten]

Varia[Bearbeiten]

Wörterbücher[Bearbeiten]

siehe Französisch, Elsässisch und Okzitanisch

Zeitungen[Bearbeiten]

  • Der Weltbote. Allgemeine Zeitung für alle Stände. Straßburg 1793,1 (1. Jan.) – An II=[1794],81 (17. Juni) [?]

Personen[Bearbeiten]

Autorenseiten[Bearbeiten]