Torbern Bergman

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torbern Bergman
Torbern BergmanGemälde von Ulrika Pasch
[[Bild:|220px]]
Torbern Olof Bergman (vollständiger Name); Torbernus Bergmannus; Torben Olof Bergmann; Tobern Bergmann
* 9. März 1735 in Låstads församling
† 8. Juli 1784 in Västra Ny församling
schwedischer Chemiker und Mineraloge
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 119384981
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

deutsche Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Beantwortung der … im Jahr 1752 aufgegebenen Preisfrage: wie die Raupen, welchen den Fruchtbäumen dadurch, daß sie die Blumen und das Laub derselben abfressen, Schaden zufügen, am besten abgehalten und vertrieben werden können? In: Daniel Gottfried Schreber: Sammlung verschiedener Schriften, welche in die öconomischen, Policey- und cameral- auch andere verwandte Wissenschaften einschlagen, 13. Theil. Halle 1764, S. 138–169 Google
    Huru kunna maskar
  • Antrittsrede von der Möglichkeit, den schädlichen Wirkungen der Gewitter vorzubeugen. In: Schwedisches Magazin. Bd. 1 (1768), S. 21–188 MDZ München
    Inträdes-Tal
  • Vorbericht. In: Scheele’s Chemische Abhandlung von der Luft und dem Feuer. 1777 > siehe Carl Wilhelm Scheele
    [Bergmans Bericht aus dem Schwedischen übersetzt in dem sonst auf Deutsch erschienenen Werk]
  • Von Herr Professor und Ritter Bergman. In: Briefe welche eine von Herrn Dr. Uno von Troil im Jahr 1772 nach Island angestellte Reise betreffen. Aus dem Schwedischen mit Anmerkungen. Magnus Swederus, Uppsala / Leipzig 1779, S. 300–342 New York
    Bref rörande en resa
  • Auszug aus Torber Bergmanns physikalischen Erdbeschreibung, nebst einem kurzen Abriß der Naturgeschichte … von Gottfried Große. Weygandsche Buchhandlung, Leipzig 1781, VD18 10334394, ULB Halle
    Physisk Beskrifning
  • Abhandlung von der Probirung der Erze auf dem nassen Wege. In: Gustav von Engeström: Beschreibung eines mineralogischen Taschen-Laboratoriums. 2. Auflage. Greifswald 1782, S. 105—184 MDZ München
    De minerarum docimasia humida
  • Abhandlung von dem Arsenick, nach der vorigen deutschen … Uibersetzung mit der lateinischen Urschrift verglichen, verbessert und übersetzt von F. August v. Wasserberg. Johann Georg Mößle, Wien 1783, VD18 1208364X, ThULB Jena, e-rara.ch
    De Arsenico

Ins Deutsche übersetzte Abhandlungen finden sich außerdem in:

  • Crells Chemische Annalen
  • Crells Neueste Entdeckungen in der Chemie ZDB
  • Der Königl. Schwedischen Akademie der Wissenschaften Neue Abhandlungen ZDB

Originalausgaben[Bearbeiten]

Monographien[Bearbeiten]

  • Inträdes-Tal Om Möjeligheten at förekomma Åskans skadeliga verkningar; Hållit För Kongl. Vetenskaps Academien Den 23 Maji 1764. Stockholm 1764 Google
    Antrittsrede
  • Commentatio de tubo ferruminatorio, eiusdemque usu, in explorandis corporibus praesertim mineralibus. Kraus, Wien 1779 [ist eine Übersetzung der auf Deutsch erschienenen Abhandlung] Google, Google
    Vom Gebrauche des Löthrohres
  • Anledning til föreläsningar öfver chemiens beskaffenhet och nytta samt naturliga kroppars almännaste skiljaktigheter. Stockholm [u. a.] 1779
    Anleitung zu Vorlesungen
  • Johan Henrik Emil Schück (Hg.): T. Bergmans Själfbiografi (= Äldre svenska biografier, 3). In: Uppsala Universitets Årsskrift, 1916, Program 3, S. 85–103 [nach Bergmans Handschrift herausgegeben] Minnesota-USA*

akademische Schriften[Bearbeiten]

Erscheinungsort ist jeweils Uppsala

  • Dissertatio de crepusculis. 1755 (Vorsitz: Martin Strömer, Respondent: Torbern Olof Bergman)
  • Dissertatio gradualis de interpolatione astronomica. 1758 (Vorsitz: Bengt Ferner, Respondent: Torbern Olof Bergman)
  • Dissertatio physico-mathematica de attractione universali. 1758 (Respondent: Matthias Rydell) Uppsala Universitet
  • Disquisitio chemica de confectione aluminis. 1767 (Respondent: Gustav Svedelius) Uppsala Universitet
  • Disquisitio chemica de calce auri fulminante. 1769 (Respondent: Carl Anders Plomgren) Uppsala Universitet
  • Chemisk afhandling om järnmalms proberande på våta vägen. 1777 (Respondent: Anders Schedin) Uppsala Universitet
  • Dissertatio chemica de analysi aquarum frigidarum. 1778 (Respondent: Johan Peter Scharenberg) Google
  • Dissertatio chemica de mineris zinci. 1779 (Respondent: Bengt Reinhold Geijer) MDZ München
  • Dissertatio chemica de diversa phlogisti quantitate in metallis. 1780 (Respondent: Andreas Nicolaus Tunborg) Google
  • Dissertatio chemica de analysi lithomargae. 1782 (Respondent: Carl D. Hjerta) Uppsala Universitet
  • Observationes chemicae de antimonialibus sulphuratis. 1782 (Respondent: Fredrik Wilhelm Mannercrantz) Uppsala Universitet

unselbständige Veröffentlichungen[Bearbeiten]

(alphabetisch)

Herausgeber[Bearbeiten]

  • Henrik Teofilus Scheffer: Chemiske föreläsningar, Rörande salter, jordarter, vatten, fetmor, metaller och färgning. M. Swederus, Uppsala 1775 Internet Archive
    • dt. Ausgaben: Chemische Vorlesungen, über die Salze, Erdarten, Wässer, entzündliche Körper, Metalle und das Färben. Herausgegeben von Torbern Bergman. Aus dem Schwedischen von Christian Ehrenfried Weigel. Röse, Greifswald 1779, VD18 11595027; 2. Auflage. Greifswald 1789, VD18 15347281, MDZ München

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Peter Jacob Hjelm: Åminnelse-tal, öfver Professoren uti Chemien … Herr Torbern Olof Bergman, Hållet, för Kongl. Vetenskaps Academien, Den 3 Maij 1786. Johan Georg Lange, Stockholm 1786 [mit Werkliste] MDZ München, Google
    • dt. Ausgabe: Gedächtnißrede auf den Professor der Chemie und Pharmaceutik … Herrn Torbern Bergman, gehalten in der Königl. Wissenschaffts Akademie zu Stockholm, den 3. May 1786. Aus dem Schwedischen. Röse, Greifswald 1790, VD18 11171839, ULB Halle
  • Pehr Fabian Aurivillius: Oratio parentalis quam in memoriam viri amplissimi et celeberrimi M. Torberni Bergman … praesentibus … Die XV Iunii MDCCLXXXV. J. G. Müller, Leipzig 1787, VD18 10633758, MDZ München
  • Bergmann (Torbern). In: A. F. Brüggemann: Biographie der Aerzte. Band 1, Halberstadt 1829, S. 404–408 Google
  • Torbern Olof Bergman. In: Sveriges store män, snillen, statsmän, hjeltar och fosterlandsvänner samt märkvärdigaste fruntimmer. Stockholm 1849, Nr. 151 [mit Portrait] Google
  • August Heller: Geschichte der Physik von Aristoteles bis auf die neueste Zeit 2. Band. Stuttgart 1884 Google-USA*
  • Ernst von Meyer: Geschichte der Chemie von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. 4. Auflage, Leipzig 1914, S. 133 f., 484 ff. Internet Archive
  • The Svedberg; B. Boethius; A. G. Högbom: Torbern Olof Bergman. In: Svenskt biografiskt lexikon, Band 3 (1922), S. 591 Riksarkivet

Weblinks[Bearbeiten]