Wilhelm Eduard Weber

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wilhelm Eduard Weber
Wilhelm Eduard Weber
[[Bild:|220px]]
'
* 24. Oktober 1804 in Wittenberg
† 23. Juni 1891 in Göttingen
deutscher Physiker, Namensgeber der Einheit des magnetischen Flusses (Wb), einer der Professoren der Göttinger Sieben
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11862976X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke
Liste Siehe auch die bei Wikisource verfügbaren Texte in der Kategorie Wilhelm Weber (Physiker).

Werke[Bearbeiten]

Werkausgabe[Bearbeiten]

Artikel in Periodika[Bearbeiten]

  • Ernst Heinrich Weber, Wilhelm Weber: Allgemein fassliche Darstellung des Vorganges, durch welchen Saiten und Pfeifen dazu gebracht werden, einfache Töne und Flageolettöne hervorzubringen, nebst Erörterungen der Verschiedenheit des Zustandes, in dem sich schalleitende, das Selbsttönen erregende, selbsttönende und resonirende Körper befinden. In: Allgemeine musikalische Zeitung, 28. Jg., Breitkopf und Härtel, Leipzig 1826, Nr. 12 S. 185, Nr. 13 S. 205 u. Nr. 14 S. 221 Internet Archive
  • Ueber drei neue Methoden, Waagen zu construiren. In: Pharmaceutisches Central-Blatt. 8. Jg., Bd. 1, Leopold Voss, Leipzig 1837, Nr. 9, S. 131 Google [aus Göttinger gelehrte Anzeigen 1837, Nr. 22–23]

in den Annalen der Physik[Bearbeiten]

  • Pogg. Ann. 14
    • Bemerkung über ein von Hrn. Poisson für die Extension elastischer Drähte aufgestelltes Theorem. S. 174
    • Compensation der Orgelpfeifen, ein Vortrag des Prof. Wilhelm Weber zu Halle, bei der Versammlung der deutschen Naturforscher zu Berlin, den 19. Sept. 1828. S. 397
  • Pogg. Ann. 15
    • Ueber die zweckmäßige Einrichtung eines Monochords oder Tonmessers und den Gebrauch desselben, zum Nutzen der Physik und Musik. S. 1
    • Ueber die Tartinischen Töne. S. 216
  • Pogg. Ann. 16
    • Ueber die Construction und den Gebrauch der Zungenpfeifen. S. 195
    • Versuche mit Zungenpfeifen. S. 415
  • Pogg. Ann. 17
    • Theorie der Zungenpfeifen. S. 193
  • Pogg. Ann. 18
    • Ueber die noch vorhandene Unzuverlässigkeit im specifischen Gewichte des Wassers. S. 608
  • Pogg. Ann. 20
    • E. H. Weber, W. Weber: Ueber die Beugung der Glasoberfläche beim Zerspringen. S. 1
    • Ueber die specifische Wärme fester Körper, insbesondere der Metalle. S. 177
  • Pogg. Ann. 28
    • Vergleichung der Theorie der Saiten, Stäbe und Blase-Instrumente. S. 1
    • Ueber eine Vorsicht, welche bei Messung der Elasticität fester Körper nach ihren verschiedenen Dimensionen anzuwenden ist. S. 324
  • Pogg. Ann. 34
    • Ueber die Elasticität der Seidenfäden. S. 247
  • Pogg. Ann. 40
    • Wilhelm Weber, Eduard Weber: Ueber die Mechanik der menschlichen Gehwerkzeuge, nebst der Beschreibung eines Versuchs über das Herausfallen des Schenkelkopfs aus der Pfanne im luftverdünnten Raume. S. 1
    • Ueber Barometer- und Thermometerskalen. S. 27
  • Pogg. Ann. 43
    • Das Inductions-Inclinatorium. S. 493
  • Pogg. Ann. 52
    • Unipolare Induction. S. 353
  • Pogg. Ann. 54
    • Ueber die Elasticität fester Körper. S. 1
  • Pogg. Ann. 55
    • Messung starker galvanischer Ströme nach absolutem Maaße. S. 27
    • Bemerkungen über die Wirkungen eines Magnets in der Ferne. S. 33
    • Ueber das elektro-chemische Aequivalent des Wassers. S. 181
  • Pogg. Ann. 61
    • Das Maaß der Wirksamkeit magneto-eletrischer Maschinen. S. 431
  • Pogg. Ann. 73
    • Elektrodynamische Maaßbestimmungen. S. 193
    • Ueber die Erregung und Wirkung des Diamagnetismus nach den Gesetzen inducirter Ströme. S. 241
  • Pogg. Ann. 82
    • Messungen galvanischer Leitungswiderstände nach einem absoluten Maaße. S. 337
  • Pogg. Ann. 87
    • Ueber den Zusammenhang der Lehre vom Diamagnetismus mit der Lehre von dem Magnetismus und der Elektricität. S. 145
  • Pogg. Ann. 90
    • Ueber die Anwendung der magnetischen Induction auf Messung der Inclination mit dem Magnetometer. S. 209
  • Pogg. Ann. 99
    • Wilhelm Weber, R. Kohlrausch: Ueber die Elektricitätsmenge, welche bei galvanischen Strömen durch den Querschnitt der Kette fließt. S. 10
  • Pogg. Ann. 136
    • Ueber einen einfachen Ausspruch des allgemeinen Grundgesetzes der elektrischen Wirkung. S. 485
  • Jubelband 1874
    • Ueber das Aequivalent lebendiger Kräfte. S. 199
  • Pogg. Ann. 156
    • Ueber die Bewegungen der Electricität in Körpern von molecularer Constitution. S. 1
  • Pogg. Ann. 157
    • Bemerkungen zu Edlund’s Erwiderung auf zwei gegen die unitarische Theorie der Elektricität gemachte Einwürfe. S. 146
  • Wied. Ann. 4
    • Ueber die Energie der Wechselwirkung. S. 343
  • Wied. Ann. 22
    • Ueber Construction des Bohnenberger’schen Reversionspendels zur Bestimmung der Pendellänge für eine bestimmte Schwingungsdauer im Verhältniss zu einem gegebenen Längenmaass. S. 439 Wiley Online Library (Abstract)

in Caecilia[Bearbeiten]

  • Bd. 8, S. 189: Kurze Uebersicht der Schall- und Klanglehre, nebst einem Anhange, die Entwickelung und Anordnung der Tonverhältnisse betreffend, von E. F. F. Chladni, [etc.] (1828) Google
  • Bd. 11, Heft 43, S. 181: Compensation der Orgelpfeifen (1829)
  • Bd. 12, Heft 45, S. 1: Ueber die Erzeugung der Aliquottöne auf Zungenpfeifen und auf dem Clarinette. (1830) Google

im Journal für Chemie und Physik[Bearbeiten]

  • Bd. 46 (1826)
    • Ueber Polarisation des Schalles in einem andern Sinne, als dem Wheatstone’schen. Heft 1, S. 108 New York
  • Bd. 48 (1826)
    • Ueber Unterbrechungen der Schallstrahlen in der, transversal schwingende Stäbe und Gabeln umgebenden, Luft. Heft 4, S. 385 Internet Archive
  • Bd. 50 (1827)
    • Savart’s Versuche über die Bewegungen mittelbar erschütterter Membranen. Heft 2, S. 176 Internet Archive
    • Benutzung einer resonierenden Membran zur Beobachtung der Interferenz der Schallwellen. Heft 2, S. 247 Internet Archive
    • Bemerkung über Wheatstone’s phonisches Kaleidoskop. Heft 4, S. 490 Internet Archive
  • Bd. 51 (1827)
    • Auszug aus den die Theorie des Schalles und Klanges betreffenden Aufsätzen von Felix Savart, mit einigen Bemerkungen. Heft 3, S. 291 Google
  • Bd. 53 (1828)
    • Zwei merkwürdige, für die Bewegungslehre wichtige, Erscheinungen. Heft 3, S. 304 Internet Archive
    • Etwas über resonirende Luftsäulen und Lufträume von Wheatstone. Heft 3, S. 327 Internet Archive

Akademieschriften[Bearbeiten]

Königliche Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen[Bearbeiten]

Abhandlungen[Bearbeiten]
  • Bd. 5 (1851/52), Dieterich, Göttingen 1853 (Abh. math. Classe)
    • Über die Anwendung der magnetischen Induction auf Messung der Inclination mit dem Magnetometer. S. 3 GDZ Göttingen
  • Bd. 6 (1853–55), Dieterich, Göttingen 1856 (Abh. math. Classe)
    • Bestimmung der rechtwinkeligen Componenten der erdmagnetischen Kraft in Göttingen in dem Zeitraume von 1834–1853. S. 3 GDZ Göttingen
  • Bd. 10 (1861/62), Dieterich, Göttingen 1862 (Abh. math. Classe)
Nachrichten[Bearbeiten]

Nachrichten von der Georg-Augusts-Universität und der Königl. Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen. Dieterich, Göttingen

  • 1858, Nr. 6, S. 67: Bericht über einige im physikalischen Institute in Göttingen gemachte Versuche. Google
  • 1861, Nr. 17, S. 263: Ueber die beabsichtigte Einführung eines galvanischen Widerstands-Etalons oder Standards. Google

Königlich Sächsische Gesellschaft der Wissenschaften[Bearbeiten]

  • Elektrodynamische Maassbestimmungen. In: Abhandlungen bei Begründung der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften am Tage der zweihundertjährigen Geburtsfeier Leibnizens. Herausgegeben von der Fürstlich Jablonowskischen Gesellschaft, Weidmann, Leipzig 1846 Google
Abhandlungen[Bearbeiten]
  • Bd. 1, Weidemann, Leipzig 1852 (Abhandlungen der mathematisch-physischen Classe Bd. 1)
    • Elektrodynamische Maassbestimmungen insbesondere Widerstandsmessungen. S. 197 SLUB Dresden
    • Elektrodynamische Maassbestimmungen insbesondere über Diamagnetismus. S. 483 SLUB Dresden
  • Bd. 5, Hirzel, Leipzig 1857 (math. Bd. 3)
    • Rudolf Kohlrausch, Wilhelm Weber: Elektrodynamische Maassbestimmungen insbesondere Zurückführung der Stromintensitäts-Messungen auf mechanisches Maass. S. 219 SLUB Dresden
  • Bd. 9, Hirzel, Leipzig 1864 (math. Bd. 6)
    • Elektrodynamische Maassbestimmungen insbesondere über elektrische Schwingungen. S. 571 SLUB Dresden
  • Bd. 15, Hirzel, Leipzig 1874 (math. Bd. 10)
    • Elektrodynamische Maassbestimmungen insbesondere über das Princip der Erhaltung der Energie. S. 1 SLUB Dresden
  • Bd. 18, Hirzel, Leipzig 1878 (math. Bd. 11)
    • Elektrodynamische Maassbestimmungen insbesondere über die Energie der Wechselwirkung. S. 641 SLUB Dresden
Berichte[Bearbeiten]
  • Berichte über die Verhandlungen der Königlich Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig. Bd. 1, 1846/47 (1848)
    • Erregung und Wirkung des Diamagnetismus nach den Gesetzen inducierter Ströme. S. 346 Michigan
  • Berichte über die Verhandlungen der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften zu Leipzig, Mathematisch-Physische Klasse. Bd. 32, 1880
    • W. Weber, F. Zöllner: Über die Einrichtungen zum Gebrauche absoluter Maße in der Elektrodynamik mit praktischer Anwendung. Google-USA*

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

Magnetischer Verein 1836–1841[Bearbeiten]

Resultate aus den Beobachtungen des magnetischen Vereins. Herausgegeben von Carl Friedrich Gauss und Wilhelm Weber

Sekundärliteratur[Bearbeiten]